Berge im Taunus: Schöne Ziele für einen Wanderausflug


4 Bilder
Artikelbild

Im Taunus erreicht das Rheinische Schiefergebirge am Großen Feldberg seinen höchsten Punkt. Aber auch ansonsten geizt der Taunus nicht mit schönen Bergen und Hügeln, die einen Ausflug wert sind. Für einen kompletten Überblick über die Gipfel im Taunus haben wir die folgende Liste zusammengetragen mit Erhebungen, die GPS Wanderatlas redaktionell erwähnt werden - nach Höhe in Metern über Normalnull.

Als Teil des Rheinischen Schiefergebirges gehört der Taunus zu den älteren Gebirgen Deutschlands, deren Gesteine überwiegend aus dem Devon stammen und im Rahmen der variszischen Gebirgsbildung verfaltet wurden. Die in einigen Teilen recht dünne Besiedelung und der Waldreichtum machen den Taunus zu einem beliebten Ausflugsziel der Rhein-Main-Region zwischen Frankfurt am Main und Wiesbaden.

Taunus-Berge 800-899m ü. NN


Taunus-Berge 700-799m ü. NN


Taunus-Berge 600-699m ü. NN


Taunus-Berge 500-599m ü. NN


Taunus-Berge 400-499m ü. NN


Taunus-Berge 300-399m ü. NN


Taunus-Berge 200-299m ü. NN


Taunus-Berge 100-199m ü. NN



Dieser Artikel ist im Ressort Wanderziele erschienen.
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt