Vorpommern


7 Bilder
Artikelbild

Pommern - der Name kommt aus dem Slawischen und heißt das Land am Meer - war einst ein Herzogtum und später eine preußische Provinz. Es gab zwei Landesteile: das östlich der Oder gelegene Hinterpommern und das westlich der Oder gelegene Vorpommern. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Hinterpommern polnisch und Vorpommern mit Mecklenburg zum deutschen Land Mecklenburg-Vorpommern vereinigt.

Vorpommern wird vor allem durch seine lange Küste entlang der Ostsee geprägt. Typisch für Vorpommern ist eine ausgeprägte „Doppelküste“, bei der vorgelagerte Inseln sogenannte Bodden vom offenen Meer trennen, die in dieser Form eine einmalige Landschaft darstellen.

Mit Rügen und Usedom gehören die beiden größten deutschen Inseln zu Vorpommern. Größte Stadt in Vorpommern ist die Hansestadt Stralsund. Geistiges und gerichtliches Oberzentrum ist wegen der vielen Landesgerichtsbarkeiten und der alten Universität die Hansestadt Greifswald.

In Deutschland gibt es insgesamt 16 Nationalparks. Gleich zwei Nationalparks liegen in Vorpommern: der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, der sich von Hiddensee bis zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst zieht, und der Nationalpark Jasmund an der Rügener Kreideküste.

Wandern in Vorpommern

Entlang der Boddenlandschaft Vorpommerns führt der Ostseeküsten-Wanderweg, der Lübeck mit Usedom verbindet. Von Usedom aus startet als Teil der deutschen Jakobswege die Via Baltica mit Ziel in Osnabrück. Ein bekannter Fernwanderweg in Vorpommern ist auch die Rügener Küsten-Streckentour.

In Vorpommern gibt es viele Möglichkeiten, Rundtouren für einen Tagesausflug zu binden, z.B. die Rundwanderung auf der Halbinsel Devin (8km), an der Bansiner Steilküste (7km) oder durch die Altwarper Wälder und Binnendünen am Stettiner Haff (13km). Unsere Aufstellung zeigt die 10 schönsten Rundwanderwege in Vorpommern.

Sehenswürdigkeiten in Vorpommern

Wer in Vorpommern unterwegs ist, hat natürlich Stralsund auf dem Zettel. Die Altstadt mit ihren zahlreichen Baudenkmalen und besonders wertvollen Zeugnissen der Backsteingotik gehört seit 2002 mit dem Titel Altstädte von Stralsund und Wismar zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ein beliebtes Ausflugsziel in Stralsund ist das Deutsche Meeresmuseum mit dem Ozeaneum Stralsund.

Stralsund gilt als Tor zur Insel Rügen. Auf Rügen selbst gibt es Vieles, was man sich anschauen kann: Kap Arkona, die Kreidefelsen am Königsstuhl, den Koloss von Prora, das Jagdschloss Granitz und die klassizistischen Bauwerke von Putbus zum Beispiel.

Auf der anderen Seite des Greifswalder Boddens liegt die Sonneninsel Usedom. Sie ist bekannt für ihre Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck. Weitere interessante Anlaufstellen sind die Hubbrücke Karnin und das Wasserschloss Mellenthin, die Tauchgondel in Zinnowitz und die Koserower Salzhütten.

Und über die Inseln hinaus hat Vorpommern noch mehr zu bieten: das Otto-Lilienthal-Museum in Anklam, der Kurpark Bad Sülze, die gotische Marienkirchen Brandshagen, das ehemalige Zisterzienserkloster Neuenkamp in Franzburg und die Ruine des gotischen Zisterzienserklosters Eldena, Schloss Karlsburg und Schloss Griebenow, die mittelalterliche Altstadt von Tribsees und der Dreiklang Osterwald-Sundische Wiesen-Pramort bei Zingst als wichtiger Beobachtungspunkt für Kraniche.

Genießen in Vorpommern

Die pommersche Küche gilt generell als eher deftig und basiert auf dem, was Land und See hergeben: Kartoffeln, Gänse, Hering, Scholle und Aal. Typische Gerichte sind etwa Pommersche Tollatschen (Blutwurst-Kloß) oder Wruken (Steckrüben) mit Gänseklein. Getrunken wird in Vorpommern gerne Bier.

Anreise nach Vorpommern

Mit der Autobahn A 20 hat Vorpommern 2005 erstmals einen weitgehenden Autobahnanschluss erhalten. Die A 20 zweigt am Kreuz Uckermark von der A 11 (Berlin – Stettin) ab und führt an Pasewalk, Anklam und Greifswald vorbei, weiter parallel zur Ostsee Richtung Rostock und Lübeck. Von ihr zweigt die autobahnähnlich ausgebaute Bundesstraße B 96 ab, die nach Stralsund und zum Rügendamm führt.

Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Vorpommern reisen möchte, steuert wahrscheinlich den Hauptbahnhof Stralsund an. Hier verkehren Züge aus Berlin, Rostock und Hamburg, dem Ruhrgebiet, Leipzig, Nürnberg und München.


Wandertouren in der Region
Wir haben einige interessante weitere Touren in der Region für dich gefunden! Schau dich um und starte dein nächstes Abenteuer
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.18km
Gehzeit:
01:51h

Bad Sülze ist eine mecklenburgische Landstadt und ein Kurort. Das mit Sülze bezieht sich auf Salz, es ist der Ort an der Salzquelle. Breits vor...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
756.71km
Gehzeit:
166:52h

Die Pilgerpfade in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Niedersachsen führen durch Wiesen und Wälder vorbei an Seen und Flüssen zu imposanten...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
18.73km
Gehzeit:
04:02h

Das Ostseeheilbad Zingst liegt direkt an der Grenze zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Berühmt ist die Seebrücke Zingst mit ihrer...

Weitere Touren anzeigen
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt