Rhein-Main-Ebene

Die Rhein-Main-Ebene erstreckt sich südlich von Frankfurt am Main und Wiesbaden, den beiden größten Städten in Hessen. Die Rhein-Main-Ebene bindet die Metropolregion an eine Reihe Wandergebiete an: Spessart im Osten, Odenwald und Pfalz im Süden, Wetterau und Taunus im Norden.

Die Rhein-Main-Ebene ist dicht besiedelt und steht daher nicht in direktem Verdacht, fürs Wandern prädestiniert zu sein. Aber der erste Eindruck täuscht, es gibt eine ganze Reihe von Fluchtpunkten in die Natur, z.B. Hessens größtes Naturschutzgebiet am Kühkopf und der angrenzenden Knoblauchsaue. Große Teile des Regionalparks Rhein-Main liegen ebenfalls in der Rhein-Main-Ebene.

Aber tatsächlich kann die Rhein-Main-Ebene in Sachen Kultur besonders auftrumpfen. Da ist Mainz an der Mündung des Mains in den Rhein und Sitz eines Kaiserdoms, da ist das als Zentrum des Jugendstils bekannte Darmstadt, da ist die Nibelungenstadt Worms, einst Sitz der Burgunderkönige und später Gastgeber für Luther, der am Wormser Reichstag seine Thesen verteidigte.

Wandergebiete in der Rhein-Main-Ebene

Die Untermainebene zieht sich von Hanau im Osten bis zur Mainspitze bei Ginsheim-Gustavsburg und umfasst auch die südlich des Mains gelegenen Stadtteile von Frankfurt, insbesondere auch den Frankfurter Stadtwald.

Nach Süden schließt sich die Hessische Rheinebene an. Entlang des Rheins ziehen sich die Riedflächen, nach Osten wird die Landschaft hügeliger. U.a. liegt das UNESCO-Weltnaturerbe Grube Messel in der Hessischen Rheinebene.

Westlich des Rheins erstreckt sich Rheinhessen, das allerdings nicht mehr zu Hessen, sondern zu Rheinland-Pfalz zählt. Rheinhessen ist das größte deutsche Weinbaugebiet und nicht zuletzt deshalb gern besuchtes Ziel für Tagesgäste aus dem Rhein-Main-Gebiet.

Wanderwege in der Rhein-Main-Ebene

Durch die Rhein-Main-Ebene verläuft u.a. der Europäische Fernwanderweg E 1, der vom Taunus kommend zum Odenwald führt. Auch die Regionalpark-Rundroute Rhein-Main führt durch die Rhein-Main-Ebene. Beliebte Rundwanderwege sind u.a. die Hiwweltouren.

Reiseführer für Wanderer

Vgwort