Trentino


(+) vergrößern
Artikelbild

Das Trentino ist eine Region im Norden Italiens, direkt südlich vom bei Wandersleuten bekannteren Südtirol. Weitere Nachbarn des Trentino sind Venetien und die Lombardei. Mit seiner atemberaubenden Landschaft, bestehend aus majestätischen Bergen, klaren Seen und malerischen Dörfern, bietet das Trentino zahlreiche Ausflugsziele und Wanderwege für Naturliebhaber. Größte Stadt und Sitz der autonomen Landesregierung ist Trient, das vor allem für das im 16. Jahrhundert abgehaltene Konzil bekannt ist.

Der Naturpark Adamello-Brenta, die seenreiche Berglandschaft und nicht zuletzt die zahlreichen Skigebiete, darunter Madonna di Campiglio, verhalfen dem Trentino ab den 1970er Jahren zu einem touristischen Aufschwung. Auch die Nähe zum Gardasee ist da natürlich hilfreich gewesen. Darüber hinaus hat das Trentino im Norden Anteil am Welterbe Dolomiten. Der höchste Berg des Trentino ist der Monte Cevedale (3.769m) in der Ortlergruppe.

Wandern im Trentino

Das Trentino ist ein wunderschönes Wandergebiet. Zahlreiche Rundtouren an den vielen Bergseen, anspruchsvolle Bergtouren und schöne Genusstouren machen das Trentino zu einem lohnenswerten Ziel für Wanderer und Outdoor-Fans. Neben dem Garda Trek Top-Loop ganz im Süden am Gardasee gibt es viele weitere Optionen. Die 10 schönsten Wanderwege im Trentino stellt die GPS Wanderatlas Redaktion gerade für unsere Leserinnen und Leser zusammen.

Sehenswürdigkeiten im Trentino

Einen Besuch abstatten sollte man dem prunkvollen Dom von Trient mit Domplatz. Weitere spannende Ziele sind der Canyon Rio Sass und der Canyon Sorna, Tennosee und Lavarone See (und noch 295 weitere Seen - das Trentino gilt auch als kleines Finnland!), die Hängebrücke Monte di Mezzocorona, das Mausoleum von Cesare Battisti und das Biosphären-Reservat Alpi Ledrensi e Judicaria.

Essen und Trinken im Trentino

In Bezug auf typische Essens- und Getränkespezialitäten sollten Wanderer unbedingt die Trentiner Küche probieren. Zu den regionalen Spezialitäten gehören Gerichte wie Canederli (Knödel), Polenta mit Gulasch und Strudel. Als Getränkeempfehlung darf ein Glas Trentiner Wein, wie der berühmte Teroldego oder Marzemino, nicht fehlen.

Anreise ins Trentino

Von Deutschland aus ist das Trentino gut mit dem Auto oder Zug erreichbar. Die Anreise mit dem Auto über die Brennerautobahn ist eine beliebte Option, da die Region gut an das deutsche Autobahnnetz angebunden ist. Alternativ kann man auch mit dem Zug bis nach Trient fahren und von dort aus das Trentino erkunden.


Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in der Region
Wir haben einige interessante weitere Touren in der Region für dich gefunden! Schau dich um und starte dein nächstes Abenteuer
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.28km
Gehzeit:
04:55h

Die Gipfeltour hat es in sich und startet bei der Williamshütte. Ziel ist der Plattkofel, der über die Plattkofelhütte bezwungen wird. Lang- und...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
17.87km
Gehzeit:
08:13h

Auch wenn es viele nach Italien zum Ausspannen und Abschalten zieht, eignen sich die Gebirgsareale des großen Stiefels ebenso gut zum Verausgaben...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.67km
Gehzeit:
04:43h

Die Wanderrunde von Riva del Garda zum Monte Brione ist etwas länger als 11,5 Kilometer und für Wanderer geeignet, die eine gute mittlere Kondition...

Weitere Touren anzeigen
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt