Kärnten


(+) vergrößern
Artikelbild

Kärnten ist das südlichste Bundesland von Österreich mit Grenzen zu Italien und Slowenien. Landeshauptstadt ist Klagenfurt am Wörthersee. Nach Tirol und dem Salzburger Land ist Kärnten das drittgrößte Ziel für Touristen in der Alpenrepublik, wobei hier der Sommertourismus überwiegt.

Kärnten liegt als einziges österreichisches Bundesland vollständig südlich des Alpenhauptkammes und ist vor allem durch seine abwechslungsreiche Berg- und Seenlandschaft bekannt. Österreichs sonniger Süden bietet grenzenloses Wandervergnügen. 93 Berggipfel in Kärnten reißen die 3000er-Marke. Es gibt viele Landschaftsschutzgebiete und Kärnten hat Anteil an einem Nationalpark (Hohe Tauern) und einem UNESCO-Biosphärenreservat (Salzburger Lungau und Kärntner Nockberge).

Wandern in Kärnten

Der bekannteste Fernwanderweg in Kärnten ist sicherlich der Alpe Adria Trail, der vom Großglockner bis an die Adria führt. Dafür braucht man aber auch die Zeit - 750 Kilometer Genusswandern stehen zu Buche. Weitere wichtige Fernwanderwege sind der Karnische Höhenweg, der Nockberge Trail und der Dobratsch Rundwanderweg.

Für einen Tagesausflug in Kärnten bieten sich Rundtouren an. Hier ist die Auswahl in allen Landesteilen serh groß. Wir erarbeiten derzeit eine Liste der 10 schönsten Rundwanderwege in Kärnten. Dazu zählen u.a. die Wanderung vom Plöckenhaus zum Kleinen Pal (10km), die Kitzelbergtour am Klopeiner See (5km) und die Rundwanderung vom Bodental über die Märchenwiese zur Ogrisalm (9km).

Sehenswürdigkeiten in Kärnten

Naturhighlights sind zwischen dem Nationalpark Hohe Tauern und den Karawanken zahlreich vertreten. Nennen kann man hier z.B. die Raggaschlucht und den Wildensteiner Wasserfall, die Garnitzenklamm und die Groppensteinschlucht, die Obir-Tropfsteinhöhlen und die Tscheppaschlucht und natürlich der höchste Berg Österreichs, der Großglockner.

In Sachen Kultur gibt es auch Einiges zu entdecken. Schloss Wolfsberg, Stift Viktring, Burg Hochosterwitz und die Burgruine Landskron mit der Adlerarena, Schloss Pöckstein und Schloss Maria Loretto oder aktiv teilhaben am Burgbau unter mittelalterlichen Bedingungen am Burgbau zu Friesach.

Was man natürlich auch gesehen muss sind der Millstätter See und der Wörthersee. Über letzterem erhebt sich der monumentale Aussichtsturm Pyramidenkogel. Der wichtigste Fluss in Kärnten ist die Drau, der viertlängste Zufluss der Donau.

Bekannte Panoramastraßen wie die Großglockner Hochalpenstraße, die Malta Hochalmstraße, die Villacher Alpenstraße und die Nockalmstraße sind nicht nur für Cabriofahrer und Biker ein grandioses Erlebnis. Noch besser wird es natürlich, wenn man aus- oder absteigt und wandern geht.

Genießen in Kärnten

Mehlspeisen sind wie eigentlich überall in Österreich auch in Kärnten gesetzt, z.B. in Form der Kärntner Topfennudel. Aufgrund der natürlichen Gegegebenheiten werden je nach Saison in Kärnten gerne Spargel oder Pilze gegessen und auch Fisch aus den klaren Bächen ist oft auf der Karte. Was man sich aber definitiv nicht entgehen lassen darf bei einem Urlaub in Kärnten ist Kärntner Kirchtagssuppe. Die wird aus mehreren Sorten Fleisch, Rahm, Eiern, Gewürzen und ordentlich Safran zubereitet (deshalb kennt man sie auch als Gelbe Suppe). Dazu schmeckt ein Most und was natürlich nach einem Essen immer geht, ist ein Schnaps.

Anreise nach Kärnten

Wer aus Deutschland nach Kärnten will, wird üblicherweise das Auto nehmen und dann über München nach Salzburg und hier auf die Tauern Autobahn (A10) nach Süden fahren. Wer aus Richtung Wien kommt, nimmt die Süd Autobahn (A2). Reisende mit der Bahn nehmen als Ziel am Besten den Hauptbahnhof Villach. Das ist der wichtigste Bahnknotenpunkt in Kärnten.


Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in der Region
Wir haben einige interessante weitere Touren in der Region für dich gefunden! Schau dich um und starte dein nächstes Abenteuer
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
19.15km
Gehzeit:
06:09h

Aufgrund seiner Lage wird die Gemeinde Winklern in Kärnten auch Tor zum Nationalpark Hohe Tauern genannt. Winklern liegt im oberen Mölltal und am...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.05km
Gehzeit:
05:24h

Wir wandern heute aus dem Tal der Drau und dem Ort Weißenstein nach Amberg hinauf, wo sich die Runde öffnet, wir über den 1.901m hohen Palnock...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
56.46km
Gehzeit:
57:01h

Die heutige Wanderung folgt dem Wangenitzbach zum Wangenitzsee in der Schobergruppe. Es ist mit 21,57ha Fläche der größte Bergsee in Kärnten....

Weitere Touren anzeigen
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt