Oberwetz

Oberwetz liegt etwa 6km südlich von Wetzlar im Schöffengrund. Hier entspringt der Wetzbach, der bei Nauborn in die Lahn mündet und ein schönes Tal - das so genannte Sieben-Mühlen-Tal - nach Norden ausbildet. Der Ortskern von Oberwetz ist als Gesamtanlage unter Denkmalschutz gestellt.

Bereits 832 listet der Lorscher Kodex den Ort Wettifa – Wetz – auf. Der Wetzbach teilt den Ort in zwei Hälften, so dass es heute neben Oberwetz auch ein Niederwetz gibt. Der geschützte historische Ortskern gruppiert sich um die alte Schule von 1897, das Pfarrhaus von 1833 und das noch früher errichtete Spritzenhaus.

Einige historische Gutshöfe in Oberwetz sind mit den typischen Hoftoren ausgestattet, die fürs Hüttenberger Land typisch sind. Die kleine evangelische Dorfkirche ist als einfacher Saalbau in den Hang gebaut. Sie erhielt wahrscheinlich im 17. Jahrhundert ihr heutiges Aussehen.

Französischen Soldaten und gerüchteweise auch Napoleon selbst verdankt Oberwetz den Napoleonstock, einem Gedenkstein aus Holz, den man auf dem Weg nach Oberkleen findet. Vor den Franzosen ließen sich jedoch schon die Kelten dort nieder. Ersichtlich wird dies durch die zahlreichen Hügelgräber, die aus der Hallstattzeit (750 bis 450 v. Chr.) stammen, in der näheren Umgebung von Oberwetz. Teile der Funde, die bei den Ausgrabungen geborgen wurden, lassen sich im Braunfelser Schloss besichtigen.

Im benachbarten Niederwetz zieht das private Motorradmuseum Freunde der englischen Kultmarke The Vincent an. Bis 1955 produzierten die Briten Klassiker wie die Black Lightning, die 1948 schon eine Geschwindigkeit von 252 km/h erreichte. Rekord! Das Motorradmuseum Niederwetz zeigt Motorräder, die zwischen 1927 und den 1980er Jahren gebaut worden sind. Führungen sind nach Absprache mit dem Besitzer möglich.

Im Süden von Oberwetz erhebt sich mit dem Köhlerberg (425m) der höchste Berg im Schöffengrund. Von hier oben hat man einen Blick in den Hochtaunus mit dem Großen Feldberg (881m) als weithin sichtbare Landmarke. Im Winter ist eine 4km lange Landlaufloipe mit 90m Höhenunterschied gespurt.