Mit dem roten Balken von Bodenrod nach Wetzlar


Erstellt von: D_und_HW
Streckenlänge: 24 km
Gehzeit o. Pause: 5 Std. 27 Min.
Höhenmeter ca. ↑289m  ↓460m
Wegzeichen

In Bodenrod, einem Stadtteil von Butzbach, mitten im Taunus gelegen, beginnt unser Weg. Er ist eine Anbindung an den Europäischen Fernwanderweg E3, der hier Taunushöhenweg heißt. Wir gehen nach Nordwesten Richtung Waldsolms/Brandoberndorf.

Unterwegs kann man die Ruine der Wallfahrtskirche Mariazell besuchen, man muss dafür aber einen kleinen Abstecher vom Weg machen (einfach dem Schild folgen). Griedelbach, Oberwetz, Reiskirchen und Nauborn sind die Stationen, bevor wir nach Wetzlar kommen.

Wir haben in der Stadt auch noch einige Markierungen gefunden und deshalb den Weg bis zum Bahnhof durchgezeichnet. Von dort aus kann man auf einer ganzen Reihe von Wanderwegen gleich weiterziehen!

Der Taunusklub hat diesen Weg unter der Nummer 90 gelistet und mit einem roten Balken sehr gut markiert.

Stand: April 2015 / November 2015

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.