GPS Wanderweg des Monats 2012

Der Wanderatlas Deutschland präsentiert jeden Monat eine Streckenwanderung als Wanderung des Monats inkl. der notwendigen GPS Daten für ein problemloses Nachwandern mit GPS-Gerät. Auf dieser Seite listen wir die GPS Wanderwege des Monats aus dem Jahr 2012 chronologisch auf.


Dezember 2012: Bonifatius-Route

Pilgern kann auch schön sein und Spaß machen: Das sieht man an der Bonifatius-Route, die von Mainz am Rhein durch den Taunus, die Wetterau und den Vogelsberg nach Fulda am Fuße der Rhön führt. Unterwegs gibt es schöne Aussichten, tolle Landschaften und sakrale Kultur im Überfluss.


November 2012: Kurkölner Weg

Von Meschede im Hochsauerland über den Hennesee und durch die Homert zum Biggesee. Dann passiert man die Wiehltalsperre mit der Krombacher Insel und steuert durchs Naafbachtal und über den Lüderich (260m) den Königsforst bei Köln an.


Oktober 2012: Plackweg

Der Plackweg ist der Hauptwanderweg Nummer 1 im Sauerland und führt von Hagen durchs Lennebergland ins Hönnetal und dann weiter durch den Arnsberger Wald, eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete in Deutschland. Ziel ist der Diemelsee im Waldecker Land.


September 2012: Neandertalweg

Diese Nord-Süd-Route durchs Bergische Land startet im Duisburger Stadtwald und führt zum weltweit bekannten Neandertal zwischen Erkrath und Mettmann. Weiter gehts über die Diepentalsperre zum Altenberger Dom und schließlich über Schloss Bensberg nach Bergisch Gladbach.


August 2012: Ederhöhenweg

Die Eder ist der wichtigste Zufluss der Fulda. Der Ederhöhenweg folgt der Eder von ihrer Quelle auf dem Rothaarkamm im Siegerland durchs Ederbergland ins UNESCO-Weltnaturerbe Kellerwald-Edersee. Über die Dom- und Kaiserstadt Fritzlar leitet der Ederhöhenweg schließlich durch die Karlsaue in die Kasseler City.


Juli 2012: Kaiser-Otto-Weg

Kaiser Otto I. gilt als Begründer des Heiligen Römischen Reichs deutscher Nation, das von 962-1806 eine zentrale Machtbasis in Europa war. Drei Orte im Sauerland, die mit Kaiser Otto in direkter Verbindung stehen, geben die Wegführung des Kaiser-Otto-Wegs von Meschede ins historische Obermarsberg vor.


Juni 2012: Hunauweg

Die Hunau ist einer der schönsten Höhenzüge im Rothaargebirge. Der Hunauweg startet in Finnentrop an der Lenne und leitet über Bad Fredeburg hinauf auf die Hunau (818m) und weiter über Hildfeld in die Medebacher Bucht. Ziel des Wanderwegs ist Korbach im Waldecker Land.


Mai 2012: Wupperweg

Auf den Spuren des größten Flusses im Bergischen Land führt der Wupperweg von Marienheide über Wipperfürth und Hückeswagen ins Bergische Städtedreieck. Der Wupperweg passiert Schloss Burg, Müngstener Brücke, Wipperkotten, Wuppertalsperre und Toelleturm. Dann geht es über Leichlingen nach Leverkusen zur Mündung der Wupper in den Rhein.


April 2012: Hessenweg 1

Die große Tour durchs Hessenland startet in Eltville im Rheingau, führt durch den Hintertaunus ins Lahntal, begleitet den Fluss über Schloss Oranienstein und Limburg bis Weilburg, durchstreift den Hessischen Westerwald und das Lahn-Dill-Bergland und leitet schließlich über die Sackpfeife (674m) und den Edersee zum Diemelsee.


März 2012: Sauerland-Höhenflug

Nur Fliegen ist schöner: So werben die Macher des Sauerland-Höhenflugs für die West-Ost-Route durch das Sauerland. Es geht nie tiefer als 400m und mehrere 800er - darunter Kahler Asten (842m), Hunau (818m) und Ziegenhelle (816m) - werden mitgenommen. Ein Naturabenteuer mit fantastischen Aussichten.


Februar 2012: Auf dem E1 durch den Westerwald

Vom Nordkap bis nach Sizilien führt der Europäische Fernwanderweg E1. Gut 120km der insgesamt 5.000km langen Strecke leitet der E1 durch den Westerwald. Dabei passiert der E1 u.a. den Druidenstein (431m), die Fuchskaute (657m), die Marienberger Höhe, die Westerwälder Seenplatte, Montabaur und das Nassauer Land.


Januar 2012: Lenne-Sieg-Weg

Der Lenne-Sieg-Weg verbindet geschickt und abwechslungsreich drei Wanderregionen: Sauerland, Bergisches Land und Siegerland. Am Weg liegen u.a. Oestertalsperre und Nordhelle (663m), der Morsbacher Aussichtsturm und der Unnenberg-Turm bei Gummersbach, die Wiehler Tropfsteinhöhle, Schloss Homburg und die Freusburg. Start ist in Plettenberg, das Ziel: Siegen.


zu den GPS Wanderwegen des Monats 2014
zu den GPS Wanderwegen des Monats 2013
zu den GPS Wanderwegen des Monats 2011
zu den GPS Wanderwegen des Monats 2010