Rundwanderungen am Rothaarsteig: Die 10 schönsten Touren

Der Rothaarsteig führt von Brilon durch den Naturpark Sauerland-Rothaargebirge über Winterberg, Schmallenberg, Kirchhundem und Hilchenbach nach Dillenburg. Der Rothaarsteig ist einer der bekanntesten Fernwanderwege in Deutschland und trägt den Beinamen „Weg der Sinne“.

Wer Rothaarsteig-Feeling tanken möchte, aber keine Zeit hat, Etappen oder die gesamte Distanz zu wandern, findet viele Rundwanderwege direkt am Rothaarsteig. Das sind die zehn schönten Rundtouren am Rothaarsteig:

1. Auf Tour an den Bruchhauser Steinen im oberen Ruhrtal

Start dieser Rundwanderung ist die Feuereiche am Rothaarsteig. Von hier wandert man zu den Bruchhauser Steinen, eines der rund 80 Nationalen Geotope Deutschlands. Später geht es zum kleinen Schmalahstausee.

Rundwanderung Schmalahtal, 8km, ca. 2 Stunden Gehzeit

2. Vom Upland auf die Niedersfelder Hochheide am Clemensberg

Wir starten in Willingen, dem beliebten Urlaubsort im Upland und wandern zum größten zusammenhängenden Hochheidegebiet, der Niedersfelder Heide im Naturschutzgebiet Neuer Hagen. Man passiert u.a. die beliebte Hochheidehütte direkt am Rothaarsteig und die Quelle der Hoppecke.

Rundwanderung zur Niedersfelder Hochheide, 12km, ca. 3 Stunden Gehzeit

3. Wandern auf dem Dach von Nordrhein-Westfalen

Natürlich kommt der Rothaarsteig auch über den Kahlen Asten (842m), den beinahe höchsten Berg in Nordrhein-Westfalen (der Langenberg ist noch einen Zentimeter höher). Eine sehr beliebte Rundwanderung direkt am Kahlen Asten ist der Kahle-Asten-Steig, der von Westfeld aus hinauf auf den Kahlen Asten führt.

Rundwanderung Kahler-Asten-Steig, 16km, ca. 4 Stunden Gehzeit

4. Für alle, die gern alles wollen: Beide Rothaarsteig-Varianten in einer Rundtour

Bei Schmallenberg leistet sich der Rothaarsteig zwei alternative Wegführungen: einmal über den Rothaarkamm, einmal über Schanze ins Latroptal. Beide Varianten zu einer Tagesrundwanderung verbindet der Berg- und Talweg, inkl. Kyrill-Pfad, einen Schlenker über den Waldskulpturenweg und die Hängebrücke am Rothaarsteig.

Rundwanderung Berg- und Talweg, 22km, ca. 6 Stunden Gehzeit

5. Obacht: Frei laufende Bisons am Rothaarsteig!

Wisente, auch Europäische Bisons genannt, wiegen rund eine Tonne und sind damit die schwersten Landsäugetiere Europas. Im Wittgensteiner Land wurde eine Herde ausgewildert und die Tiere leben wieder in Freiheit. Ganz schön wild, dieses Nordrhein-Westfalen.

Rundwanderung Wisentpfad, 13km, ca. 3,5 Stunden Gehzeit

6. Auf Eselspfaden unterwegs am Rothaarsteig

Bei Oberhundem kann man am Rothaarsteig alte Verkehrswege entdecken, auf denen früher die Menschen mit Eseln Waren transportierten. Außerdem liegen die Oberhundemer Klippen, eine schöne Felsformation, am Weg.

Rundwanderung Oberhundemer Bergtour, 12km, ca. 3 Stunden Gehzeit

7. Rund um den Rhein-Weser-Turm

Der 1932 erbaute Aussichtsturm auf der Rhein-Weser-Wasserscheide bei Kirchhundem ist ein beliebtes Ziel am Rothaarsteig. Ein örtlicher Rundwanderweg führt um den Rhein-Weser-Turm herum, u.a. zum Panoramapark Wildpark Sauerland und vorbei am Schloss Adolfsburg.

Rundwanderung Rhein-Weser-Turm, 8km, ca. 2 Stunden Gehzeit

8. Zum Lahnhof an die Quelle der Lahn

Ein örtlicher Klassiker ist die Rundwanderung vom Forsthaus Dietzhölze über den Rothaarkamm zum Lahnhof bzw. dem Forsthaus Lahnquelle, zwei alteingesessenen Landgasthäusern. Wer so läuft, kann zur Halbzeit eine nahrhafte Pause machen. Oder man startet am Lahnhof und wandert zum Forsthaus Dietzhölze.

Rundwanderung Lahnhofweg, 12km, ca. 3 Stunden Gehzeit

9. In den Haubergen an der Quelle der Dill

Die Haubergswirtschaft, eine nachhaltige Art, Holz zu gewinnen, wird rund ums Dietzhölztal bis heute angewendet. Auf dieser Runde bei Offdilln lernen wir Einiges über die Haubergswirtschaft und kommen u.a. zur schönen Aussichtsplattform Nase im Wind auf der Gernsbacher Höhe (523m).

Rundwanderung Dill-Bergtour, 16km, ca. 4 Stunden Gehzeit

10. Das A und O des Rothaarsteigs

A und O, das sind der Anfang und das Ende des griechischen Alphabets. A und O das bedeutet redensartlich so viel, wie das Wesentliche. Und das ist das Programm dieser Rundwanderung, die von der Oranienstadt Dillenburg hinauf zu den Wacholderheiden am Kornberg (454m) führt.

Rundwanderung das A und O des Rothaarsteigs, 14km, ca. 3,5 Stunden Gehzeit

Weitere Artikel dazu finden Sie in den Wandermagazin-Ressorts:

Wanderempfehlung Wandertouren
Vgwort