Rhein-Weser-Turm Rundwanderweg A2


Erstellt von: SGV
Streckenlänge: 8 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 9 Min.
Höhenmeter ca. ↑302m  ↓302m
Rundwanderweg am Rhein-Weser-Turm

Gasthof DiemeltalGasthof Diemeltal

Der Rhein-Weser-Turm ist einer der bekanntesten Aussichtstürme im Sauerland. Er steht auf dem Rothaarkamm, der hier zugleich die Wasserscheide zwischen Rhein und Weser ist. Daher der seltsame Name für einen Aussichtsturm mitten auf den waldreichen Höhen zwischen Siegerland und Hochsauerland.

Der Sauerländische Gebirgsverein hat vom Parkplatz am Rhein-Weser-Turm mit der Kennung A2 einen schönen Rundwanderweg ausgeschildert. Er führt im Uhrzeigersinn zunächst südlich durch die Rothaarvorhöhen zum Panoramapark Wildpark Sauerland. Besonders im Oktober zur Hirschbrunft ist der Wildpark Sauerland eine besondere Attraktion, aber auch sonst lohnt ein Besuch im Wildpark Sauerland.

Am Wildpark Sauerland vorbei geht es auf dem A2 weiter nach Oberhundem. Die größe Sehenswürdigkeit in Oberhundem ist sicherlich Schloss Adolfsburg, das im 17. Jahrhundert erbaut wurde. Es wird privat bewohnt und kann nur von außen betrachtet werden – es sei denn, man bucht sich in der schlosseigenen Ferienwohnung ein.

Von Oberhundem geht es schließlich in einem Bogen zurück zum Rhein-Weser-Turm. Der 24m hohe Aussichtsturm wurde 1932 erbaut und bietet eine – leider verglaste – Aussicht über das Hochsauerland, das Lennebergland, Siegerland-Wittgenstein und bis hinein ins Ebbegebirge. Jährlich erklimmen heute rund 10.000 Besucher den bekannten Aussichtsturm am Westerberg (685m).

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.