Westerwald-Hauptwanderweg I von Königswinter nach Herborn


15 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 120.88km
Gehzeit: 30:30h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 306
Höhenprofil und Infos

Der Westerwald-Hauptwanderweg I diente zu großen Teilen als Vorbild für den Westerwaldsteig. Der Wegverlauf von der Kroppacher Schweiz bei Hachenburg über Bad Marienberg in den Hohen Westerwald zur Fuchskaute und dann hinab an Erdbach vorbei ins Dilltal bei Herborn entspricht in vielerlei Hinsicht dem Westerwaldsteig. Lediglich die westlichen Etappen im Rhein-Westerwald unterscheiden sich markant.

Startpunkt der gut 119km langen Wanderung durch den Westerwald ist Königswinter am Fuße des Siebengebirges direkt am Rhein gelegen. Von hier ist die West-Ost-Querung durch den Westerwald mit einer römischen I auf schwarzem Grund ausgewiesen.

Auf den ersten 25 Kilometern geht es vom Rhein hinauf in Richtung Sieg-Westerwald. Man passiert das Kloster Heisterbach und den ehemaligen Steinbruch Weilberg. Über Ruttscheid und Gräfenhöhn kommt man nach Nonnenberg und Willmeroth, bevor es ins Hanfbachtal geht. Schließlich erreicht man Kölsch-Büllesbach.

Von hier ist der nächste Zielpunkt Meisenbach mit dem Drei-Herren-Stein. Durch schöne Wälder geht man weiter bis ins Wohmbachtal und verlässt dieses durch einen Fichtenhochwald, um ins Mehrbachtal und dann nach Weyerbusch zu gelangen. Über die alte Kohlenstraße steuert man in Richtung Beulskopf (388m), einem der schönsten Aussichtspunkte im Sieg-Westerwald. Ein Abstecher zum Aussichtsturm belohnt mit einer schönen Sicht über das Siegtal und in den Hohen Westerwald. Jetzt sind es nur noch wenige Kilometer, bis man schließlich zum Kloster Marienthal kommt.

Das Marienthal verlässt man in Richtung Kroppacher Schweiz und erreicht hier zunächst Stein-Wingert, das Ende der Welt. Vorbei am Deutschen Eck des Westerwalds in Heimborn wandert man durch die Täler von Großer und Kleiner Nister mit dem Zielpunkt Kloster Marienstatt am Übergang von Kroppacher Schweiz zum Hachenburger Land. Über die alte Steinbrücke am Kloster kommt man nach Hachenburg mit dem historischen Marktplatz und dem Landschaftsmuseum Westerwald.

Jetzt liegt der Hohe Westerwald vor dem Wanderer. Aus Hachenburg führt die Wanderung in Richtung Bad Marienberg. Am Großen Wolfstein vorbei erreicht man den Höhenluftkurort Bad Marienberg, der sich für eine Rast am Kurpark eignet. Durch das Tal der Schwarzen Nister wandert man in die Bacher Lay und kommt in das Gebiet der Fuchskaute, wo die Große Nister entspringt.

Der letzte Abschnitt der Fernwanderung führt von der Fuchskaute hinein in den Hessischen Westerwald. Am Aubach vorbei erreicht man Erdbach, das wegen seiner Karsthöhlen und dem Herbstlabyrinth ein ideales Ausflugsziel ist. Das Erdbachtal wird in Richtung Ambachtal verlassen, über das man schließlich Herborn erreicht - die idyllische Kleinstadt an der Dill. Hier sollte man auf jeden Fall eine Besichtigung der Altstadt mit verschiedenen Marktplätzen, schön restaurierten Fachwerkhäusern und der Hohen Schule einplanen.

Streckenverlauf


KönigswinterMehrbachtalKloster MarienthalKroppacher SchweizHachenburgBad MarienbergFuchskauteHerborn

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
24.24km
Gehzeit:
06:47h

In einem schönen von Wald umgegebenen Talschluss liegt in der Nähe von Seelbach bei Hamm das frühere Franziskanerkloster Marienthal. Hier beginnt...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
4.49km
Gehzeit:
01:51h

Anlässlich des Jubiläums 750-Jahre Heuzert wurde im Juni 2018 der Panorama-Rundweg Heuzert Sieben Fünf Null eingeweiht, der rund um die kleinste...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
17.13km
Gehzeit:
04:48h

Diese rund 17km lange Rundwanderung durch die Kroppacher Schweiz im Westerwald führt laut Wanderführer Rudi Strauch über die schönsten Wege der...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Die richtige Unterkunft am Weg: von Booking und Airbnb
Wie man sich bettet, so liegt man. Finde die passende Unterkunft - egal ob Hotel oder Pension, Ferienwohnung oder private Wohnung. Wir haben sie alle.

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Hilkhausen (Weyerbusch)Amdorf (Herborn)Obereip (Eitorf)ForstmehrenBirnbach (Westerwald)Hanfmühle (Hennef)Kölsch-Büllesbach (Buchholz)WölmersenWillmeroth (Königswinter)Heisterbacherrott (Königswinter)Eulenberg (Hennef)Hof (Westerwald)IttenbachNassen (Westerwald)IsertRaiffeisenturmRabenscheid (Breitscheid)Dilltal (Lahn)Großer ÖlbergWesterwald-HauptwanderwegeKleine NisterGroße Nister (Sieg)Rheintal
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt