Hessenweg Etappe 15 Korbach - Diemelsee


Erstellt von: WVH
Streckenlänge: 25 km
Gehzeit o. Pause: 6 Std. 7 Min.
Höhenmeter ca. ↑582m  ↓571m
Der Hessenweg endet am Diemelsee im Waldecker Land

Am Bahnhof in Korbach beginnt die Schlussetappe auf dem Hessenweg, der über 300km von Eltville im Rheingau bis zum Diemelsee an den Rand des Sauerlands führt. Durch das Industriegebiet am Ziegelhütter Weg geht es raus aus Korbach.

Die unspektakuläre Wegführung macht hier aber durchaus Sinn, erreicht man doch hinter dem Industriebereich die Kuhbachaue an der Alten Badeanstalt. Das schön renaturierte Gebiet wird seit 2003 von Heckrindern – Nachzüchtungen des Auerochsen – beweidet. Von zwei Beobachtungspunkten kann man den mächtigen Tieren zuschauen.

Dann geht es in nordwestlicher Richtung bis zur Quelle des Kuhbachs am Flachskamp (572m) vorbei weiter nach Flechtdorf. In Flechtdorf fällt sofort die die große Kirche ins Auge, die zum 1598 aufgehobenen Kloster Flechtdorf gehörte. Die Klosterkirche wurde vermutlich ab 1130 gebaut und entstand in mehreren Abschnitten. Zunächst als romanische Basilika, die dann nach und nach erweitert wurde. Mitte des 17. Jahrhunderts bekam die Klosterkirche St. Maria ein neues Gesicht, als sie nach einem Brand stark verändert wieder aufgebaut wurde.

Parallel zur Kreisstraße führt der Hessenweg weiter über Wirmighausen nach Adorf, dem Verwaltungssitz der Gemeinde Diemelsee. In Adorf passiert der Hessenweg das alte Gutshaus, das Anfang des 19. Jahrhundert am Standort einer früheren Wasserburg errichtet worden ist.

Von Adorf aus führt der Hessenweg bis kurz unterhalb des Besucherbergwerks Christiane und knickt dann nach Westen ab, um den Eisenberg (595m) anzusteuern. Der liegt ganz knapp schon auf dem Gebiet von Marsberg im nordrhein-westfälischen Sauerland und bietet hervorragende Blicke auf den Diemelsee, der zwar nur ein Zehntel so groß ist wie der Edersee, dafür aber eine ähnlich große Staumauer besitzt.

Vom Eisenberg geht es abschließend hinab an den Diemelsee in den Luftkurort Heringhausen. Der Badestrand Heringhausen lädt nach einer langen Wanderung zum Abkühlen ein. Und wem ein frische Lüftlein reicht, der kann Platz nehmen auf der langen Bank, die aus einem über 26m langen Stamm gefertigt ist und einen tollen Blick auf den Diemelsee ermöglicht.

Hessenweg Etappen


Hessenweg Etappe 1 - Hessenweg Etappe 2 - Hessenweg Etappe 3 - Hessenweg Etappe 4 - Hessenweg Etappe 5 - Hessenweg Etappe 6 - Hessenweg Etappe 7 - Hessenweg Etappe 8 - Hessenweg Etappe 9 - Hessenweg Etappe 10 - Hessenweg Etappe 11 - Hessenweg Etappe 12 - Hessenweg Etappe 13 - Hessenweg Etappe 14 - Hessenweg Etappe 15

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © WVH via ich-geh-wandern.de
Vgwort