Sachsen


6 Bilder
Artikelbild

Der Freistaat Sachsen ist das größte der sechs östlichen Bundesländer Deutschlands. Es grenzt an Polen und die Tschechische Republik sowie an Bayern, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg. Hauptstadt von Sachsen ist Dresden.

Als wichtigster Fluss durchzieht die Elbe Sachsen von Südosten nach Nordwesten. Der Bärwalder See im Lausitzer Seenland ist der größte See Sachsens, der Fichtelberg (1.215m) im Erzgebirge die höchste Erhebung. Die größten Städte im Freistaat sind Leipzig (560.000 Einwohner), Dresden (515.000), Chemnitz (315.000) und Zwickau (125.000).

Die Landschaft Sachsens zieht sich vom Erzgebirge bis in die Leipziger Tieflandsbucht. Dazwischen liegen der Nationalpark Sächsische Schweiz, das Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft, der Naturpark Dübener Heide, der Naturpark Erzgebirge/Vogtland und der Naturpark Zittauer Gebirge.

Wandern in Sachsen

Sachsen ist aufgrund seiner vielseitigen Landschaftsformen seit langem ein beliebtes Wanderziel. Viele überregionale Wanderwege führen durch den Freistaat. Nennen kann man hier den Malerweg im Elbsandsteingebirge, den Vogtland-Panoramaweg, die Lausitzer Schlange, den Kammweg Erzgebirge-Vogtland, den Zschopautal-Wanderweg, den Sächsischen Weinwanderweg, den Muldental-Wanderweg, den Lutherweg Sachsen und den Sächsischen Jakobsweg von Bautzen ins Saaletal.

Sachsen ist ein beliebtes Ziel für Tagesausflüge und Kurzurlaube. Für diese Gäste bieten sich häufig Rundwanderungen an, um Land und Leute kennenzulernen. Bekannte Wege sind z.B. Panoramaweg Sächsische Schweiz (18km), die Bastei-Rundwanderung (6km) und die Dresdner Heide Rundtour (11km). Die Wanderatlas-Redaktion hat die zehn schönsten Rundwandertouren in Sachsen zusammengestellt..

Landkreise im Überblick

Erzgebirgskreis

Im Erzgebirgskreis ist als Ziel ein Ausflug zum Fichtelberg (1.215m) gesetzt, dem höchsten Berg in Sachsen. Außerdem sehens- und besuchenswert sind die Greifensteine und der Auersbergturm, die Talsperre Eibenstock, das Hochmoor Großer Kranichsee, der Pöhlberg und der Spiegelwald, Schloss Wolkenstein, Burg Scharfenstein und Wurzelrudis Erlebniswelt.

Landkreis Bautzen

Besucher des Landkreises Bautzen haben viele spannende Ziele zu erkunden, z.B. große Teile des Naturschutzgebiets Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft, das Dubringer Moor, die Geierswalder Heide und das Teichgebiet Biehla-Weißig, Schloss Rammenau und Schloss Hoyerswerda, die Ortenburg und Schloss Klippenstein, den Valtenberg, den Aussichtsturm Czorneboh, den Lessingturm auf dem Hutberg und den Saurierpark Kleinwelka.

Landkreis Görlitz

Was lohnt sich anzuschauen, wenn man im Landkreis Görlitz ist? Görlitz selbst als größtes Flächendenkmal Europas natürlich, den als UNESCO-Weltkulturerbe geschützten Fürst-Pückler-Park Bad Muskau, den Azaleen- und Rhododendronpark Kromlau, die Kloster- und Burgruine Oybin, die Gipfel von Hochwald, Töpfer und Lausche, den König-Friedrich-August-Turm und den Bärwalder See.

Landkreis Leipzig

Leipziger Neuseenland, Sächsisches Burgenland, Kohrener Land: Namen, die direkt mit dem Landkreis Leipzig verbunden sind. Sehenswert sind u.a. Burg Gnandstein und Burg Kriebstein, Schloss Colditz und Schloss Wurzen, Cospudener See, Markkleeberger See und Zwenkauer See, die Altstadt von Grimma, Kloster Nimbschen, der Freizeitpark Belantis, die Eschefelder Teiche und der Polenzwald.

Landkreis Meißen

Der Landkreis Meißen gilt auch als die Riviera Sachsens. Die Elbe zieht sich durchs Kreisgebiet und schmucke Bauten säumen das Land, zum Beispiel die Albrechtsburg und Schloss Moritzburg, Schloss Schönfeld, Schloss und Palais Zabeltitz, Schloss Großenhain, Schloss Wackerbarth, das Karl-May-Museum, der Klosterpark Altzella und der Dom zu Meißen, der Dippelsdorfer Teich, das Linzer Wasser sowie die Gohrischheide und Elbniederterrasse Zeithain.

Landkreis Mittelsachsen

Im Landkreis Mittelsachsen gibt es viele Anlaufstellen für Tagesausflüge, z.B. das Jagdschloss Augustusburg und Schloss Lichtenwalde, Schloss Rochlitz und Schloss Rochsburg, Burg Mildenstein und Burg Kriebstein, die Talsperre Königsfeld, den Miniaturpark Klein-Erzgebirge und den Sonnenlandpark Lichtenau, den Schwartenberg (787m), das Aschbachtal und die Sandgrube Penna.

Landkreis Nordsachsen

Schöne Ziele für einen Ausflug in den Landkreis Nordsachsen sind u.a. das Presseler Heidewald- und Moorgebiet, der Werbeliner See, Schloss Hartenfels und Schloss Delitzsch, die Hubertusburg, das Naturparkhaus Dübener Heide, die Bergschiffmühle Bad Düben, der Schladitzer See und der Albertturm auf dem Collmberg (313m).

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Ein Besuch im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sollte natürlich auch in den Nationalpark Sächsische Schweiz führen. Aber auch der Tharandter Wald und die Dippoldiswalder Heide, die Weißeritztalhänge, Pfaffenstein (435m) und die Heiligen Hallen sind einen Besuch wert, ebenso wie der Bastei-Felsen und die Schrammsteine, Festung Königstein und Burg Stolpen.

Landkreis Zwickau

Zu den bekannten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen im Landkreis Zwickau zählen Schloss Blankenhain und Schloss Hinterglauchau, Schloss Osterstein und Schloss Waldenburg, Burg Stein und Burg Schönfels, der Glauchauer Bismarckturm und der Grünfelder Park, das Robert-Schumann-Haus und das August Horch Museum.

Vogtlandkreis

Für Ausflüge in den Vogtlandkreis stehen viele Ausflugsziele zur Auswahl. Was man auf jeden Fall sehen sollte sind die Göltzschtalbrücke und die Talsperre Pöhl, Burg Mylau und Burg Voigtsberg, der Freizeitpark Plohn und die Standorte des Vogtländisches Freilichtmuseums, der Schneckenstein und der Vogtlandsee, der Große Weidenteich, die Syrau-Kauschwitzer Heide und die Muldenwiesen.


Wandertouren in der Region
Wir haben einige interessante weitere Touren in der Region für dich gefunden! Schau dich um und starte dein nächstes Abenteuer
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.76km
Gehzeit:
03:19h

Der Rundwanderweg führt dich um den Werbeliner See herum und ist knapp 15 Kilometer lang. Plane mindestens dreieinhalb Stunden ohne Pausenzeiten...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7km
Gehzeit:
01:33h

Die Wanderung rund um den Grabschützer See ist etwa 7 Kilometer lang und in etwa anderthalb bis zwei Stunden gut zu schaffen. Die Strecke ist überwiegend...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.54km
Gehzeit:
03:08h

Das kleine Waltersdorf liegt östlich der Elbe und dem touristischen Trubel rund um die Bastei. Der Ort im Hintergrund ist idealer Ausgangspunkt,...

Weitere Touren anzeigen
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt