Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge


6 Bilder
Artikelbild

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge trägt seine beiden guten Pfunde direkt im Namen: Wir sind hier zwischen Sächsischer Schweiz (Teil des Elbsandsteingebirges) und dem Erzgebirge, beides ausgewiesene Wandergebiete. Verwaltungssitz des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ist Pirna, größter Ort im Kreisgebiet die Stadt Freital.

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat rund 245.000 Einwohner. Die leben in den Städten Altenberg, Bad Gottleuba-Berggießhübel, Bad Schandau, Dippoldiswalde, Dohna, Freital, Glashütte, Heidenau, Hohnstein, Königstein (Sächsische Schweiz), Liebstadt, Neustadt in Sachsen, Pirna, Rabenau, Sebnitz, Stadt Wehlen, Stolpen, Tharandt und Wilsdruff.

Weiterhin zählen die Gemeinden Bahretal, Bannewitz, Dohma, Dorfhain, Dürrröhrsdorf-Dittersbach, Gohrisch, Hartmannsdorf-Reichenau, Hermsdorf/Erzgeb., Klingenberg, Kreischa, Lohmen, Müglitztal, Rathen, Rathmannsdorf, Reinhardtsdorf-Schöna, Rosenthal-Bielatal und Struppen zum Kreisgebiet.

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge grenzt von Norden her im Uhrzeigersinn an die Landeshauptstadt Dresden und den Landkreis Bautzen (beide in Sachsen), der Ústecký kraj in der Tschechischen Republik, den Landkreis Mittelsachsen und den Landkreis Meißen (beide wieder zu Sachsen).

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Ein Besuch im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sollte natürlich auch in den Nationalpark Sächsische Schweiz führen. Aber auch der Tharandter Wald und die Dippoldiswalder Heide, die Weißeritztalhänge, Pfaffenstein (435m) und die Heiligen Hallen sind einen Besuch wert, ebenso wie der Bastei-Felsen und die Schrammsteine, Festung Königstein und Burg Stolpen.

Die schönsten Wanderwege im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Für Wanderer ist der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ein lohnendes Ziel, allein schon wegen dem Malerweg, der durch die pittoresken Landschaften der Sächsischen Schweiz führt. Etwas uriger ist der Forststeig Elbsandsteingebirge. Auch die Lausitzer Schlange kommt durchs Kreisgebiet. Pirna ist einer der Endpunkte des Sächsischen Weinwanderwegs, Altenberg übernimmt diese Rolle für den Kammweg Erzgebirge-Vogtland.

Rundwanderwege eröffnen schöne Möglichkeiten für Tagesausflüge in den Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Empfehlenswerte Touren sind z.B. die Bastei-Rundwanderung (6km), Festung Königstein und Teufelsgrund (11km), Zweitürme-Tour Altenberg (17km), die Wanderung durch die Märzenbecherwiesen im Polenztal (8km), der Wesenitztal-Rundweg (9km), der George-Bähr-Rundwanderweg (14km), die Wanderung von Burg Tharandt zum Jagdschloss Grillenburg (20km) und die Rundtour zur Schmorsdorfer Linde (5km).


Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in der Region
Wir haben einige interessante weitere Touren in der Region für dich gefunden! Schau dich um und starte dein nächstes Abenteuer
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.12km
Gehzeit:
02:17h

Nordwestlich der berühmten Bastei an der Elbe liegt die zugehörige Gemeinde Lohmen. Durch sie fließt die Wesenitz, unsere heutige Hauptdarstellerin,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
17.37km
Gehzeit:
04:18h

Die Gemeinde Rosenthal-Bielatal liegt in der Sächsischen Schweiz an der Grenze zu Tschechien. Von hier aus wollen wir zum höchsten Berg im Elbsandsteingebirge...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
18.19km
Gehzeit:
05:02h

Das wird eine Spitzenwanderung, die es mit 622m Auf- und Abstieg auf die Spitzen treibt, eine erste und letzte kleine Spitze bietet Rathmannsdorf...

Weitere Touren anzeigen
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt