Sächsischer Jakobsweg von Bautzen nach Hof (Saale)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 306.37km
Gehzeit: 72:51h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 61
Höhenprofil und Infos

Entlang der mittelalterlichen Frankenstraße verläuft der Sächsische Jakobsweg von Bautzen in der Oberlausitz nach Hof im Saaletal. Wanderer erleben die unterschiedlichen Landschaften Sachsens und viele kulturelle Sehenswürdigkeiten. Der Pilgerweg führt den Wanderer entlang von alten Pilgerspuren vorbei an Kirchen, Flüssen, Teiche, Wälder und Gedenkplätze. Auf dem Weg befinden sich auch zahlreiche Herbergen, um einzukehren.

Der Sächsische Jakobsweg an der Frankenstraße zweigt in Bautzen bei der Hammermühle von der Via Regia ab und führt auf etwa 300 km über Bischofswerda, Dresden, Freiberg, Chemnitz, Zwickau und Oelsnitz nach Hof.

Sächsischer Jakobsweg Wegbeschreibung

Der Sächsische Jakobsweg zweigt in Bautzen in der Gerberstraße an den Nicolaistufen von der Via Regia ab. Wir gehen zum Dom St. Petri, eine der größten Simultankirchen Deutschlands und ältester Kirchenstandort der Oberlausitz. Wir folgen der Spree zur Neuschen Promenade und nach Grubschütz.

Über Oberförstchen und Kleinförstchen kommen wir nach Göda und halten uns dann über Demitz-Thumitz nach Bischofswerda. Wir folgen der Wesenitz zum Schlosspark Großhartau und kommen dann über Seeligstadt und Arnsdorf zur Talsperre Wallroda. Von hier aus richten wir uns zur Dresdner Heide und wandern auf herrlichen Wegen ins Elbflorenz.

Über die Augustusbrücke queren wir die Elbe und kommen zur Brühlschen Terrasse und zum Altmarkt. Durch die Wilsdruffer Vorstadt geht’s zur Weißeritz, die uns die Richtung aus Dresden heraus vorgibt. Vorbei an Freital halten wir uns zum Tharandter Wald, der sich als schönster Wald Sachsens in Szene setzt. Im Tharandter Wald passieren wir das Jagdschloss Grillenburg.

Der Sächsische Jakobsweg leitet uns weiter über Freiberg und Flöha nach Chemnitz. Von Chemnitz aus wandern wir über Stollberg und Oelsnitz nach Zwickau, Geburtsstadt des Komponisten Robert Schumann und Standort des evangelischen St. Marien Doms. Über Ifersgrün wandern wir weiter nach Lengenfeld. Dann stehen noch Treuen und Oelsnitz auf dem Programm, bevor wir schließlich die Grenze nach Bayern queren und in Hof an der Saale ankommen.

Bildnachweis: Von Stephan M. Höhne [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
5.39km
Gehzeit:
01:25h

Der Wurzelweg bei Zschopau ist ein kurzer Wanderausflug im Süden der Kleinstadt und des gleichnamigen Flusses. Mit ihren entspannten fünf Kilometern...


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Deutsche JakobswegeBautzenDom St. Petri (Bautzen)Spreetal (Havel)Neusche PromenadeGrubschützHumboldthain (Bautzen)Oberförstchen (Göda)GödaKleinförstchen (Göda)Neuspittwitz (Göda)Demitz-ThumitzBischofswerdaWesenitztal (Elbe)GroßharthauSchlosspark GroßhartauSeeligstadt (Großharthau)ArnsdorfTalsperre WallrodaWallroda (Arnsdorf)Kleinwolmsdorf (Arnsdorf)Großerkmannsdorf (Radeberg)RadebergUllersdorf (Radeberg)Dresdner HeidePrießnitztal (Elbe)Dresdner SaugartenRadeberger Vorstadt (Dresden)DresdenElbetalAugustusbrücke (Dresden)Plauen (Dresden)Pesterwitz (Freital)FreitalKohlsdorf (Freital)Wurgwitz (Freital)Grumbach (Wilsdruff)WilsdruffTharandter WaldFreibergOederanFlöhaChemnitzJahnsdorf (Erzgebirge)Stollberg (Erzgebirge)Oelsnitz (Erzgebirge)ZwickauTreuenBergen (Vogtland)Oelsnitz (Vogtland)Hof (Saale)Lengenfeld (Vogtland)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt