Vogtlandkreis


(+) vergrößern
Artikelbild

Der Vogtlandkreis liegt im südwestlichen Zipfel von Sachsen und hat Anteile am Naturpark Erzgebirge/Vogtland. Verwaltungssitz ist Plauen, mit über 60.000 Einwohnern zugleich größter Ort im Kreis.

Insgesamt leben 225.000 Menschen im Vogtlandkreis. Sie verteilen sich auf die Städte Adorf, Auerbach, Bad Elster, Elsterberg, Falkenstein, Klingenthal, Lengenfeld, Markneukirchen, Netzschkau, Oelsnitz, Pausa-Mühltroff, Plauen, Reichenbach im Vogtland, Rodewisch, Schöneck und Treuen.

Dazu kommen die Gemeinden Bad Brambach, Bergen, Bösenbrunn, Eichigt, Ellefeld, Grünbach, Heinsdorfergrund, Limbach, Mühlental, Muldenhammer, Neuensalz, Neumark, Neustadt, Pöhl, Rosenbach, Steinberg, Theuma, Tirpersdorf, Triebel, Weischlitz und Werda.

Der Vogtlandkreis grenzt im Uhrzeigersinn im Norden beginnend an den Landkreis Greiz (zu Thüringen), den Landkreis Zwickau und den Erzgebirgskreis (beide zu Sachsen), die tschechische Region Karlovarský kraj, den Landkreis Hof (zu Bayern) und den Saale-Orla-Kreis (wieder zu Thüringen).

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Vogtlandkreis

Für Ausflüge in den Vogtlandkreis stehen viele Ausflugziele zur Auswahl. Was man auf jeden Fall sehen sollte sind die Göltzschtalbrücke und die Talsperre Pöhl, Burg Mylau und Burg Voigtsberg, die Drachenhöhle Syrau, der Freizeitpark Plohn, das Natur- und Umweltzentrum Vogtland, das Besucherbergwerk Alaunwerk Mühlwand, Standorte des Vogtländisches Freilichtmuseums, der Schneckenstein und der Vogtlandsee, der Große Weidenteich, die Syrau-Kauschwitzer Heide und die Muldenwiesen.

Die schönsten Wanderwege im Vogtlandkreis

Wer im Vogtlandkreis wandern möchte, hat eine große Auswahl an überregionalen Fernwanderwegen zur Verfügung. Ganz vorne zu nennen ist der Vogtland-Panoramaweg als große Runde durchs gesamte Vogtland. Ebenfalls durch den Vogtlandkreis führen der Kammweg Erzgebirge-Vogtland, der Höhensteig Rundweg Klingenthal und der Sächsische Jakobsweg.

Für einen Tagesausflug in den Vogtlandkreis bieten sich vor allem die Vogtländischen Grüntöne an, Rundwanderwege, die perfekt sind für die kurze Auszeit im Grünen. Schöne Touren sind z.B. der Lindwurmpfad Kürbitz (5km), der Talsperrenrundweg Pöhl (18km), der Rundwanderweg Pöllwitzer Wald (16km) und die Wanderung von der Osterburg zur Aumatalsperre (11km).


Wandertouren in der Region
Wir haben einige interessante weitere Touren in der Region für dich gefunden! Schau dich um und starte dein nächstes Abenteuer
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.94km
Gehzeit:
04:03h

Durch den Pöllwitzer Wald führen viele Wege, auf denen Naturliebhaber frei oder nach Karte wandeln. Zwischen Kiefern, Lärchen, Fichten bringen...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
60.41km
Gehzeit:
14:23h

Entlang dem roten Querbalken kommt man über 60km weit mit dem Weidatalweg. Dabei folgt man der Weida aus dem Quellgebiet bei Pausa bis zu ihrer Mündung...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
212.89km
Gehzeit:
49:21h

Das Vogtland ist eine Kulturlandschaft im Grenzgebiet von Bayern, Sachsen, Thüringen und Böhmen. Der Name Vogtland bezieht sich auf den ehemaligen...

Weitere Touren anzeigen
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt