Landkreis Zwickau


(+) vergrößern
Artikelbild

Im Südwesten des Freistaats Sachsen liegt der Landkreis Zwickau. Der Großteil des Kreisgebiets zählt zum Erzgebirgsvorland, ein kleinerer Teil im Südwesten wird dem Vogtland zugerechnet. Verwaltungssitz und größter Ort ist Zwickau, wo der Komponist Robert Schumann geboren und jahrzehntelang der Trabi produziert wurde.

Im Landkreis Zwickau leben 315.000 Menschen. Sie verteilen sich auf die Städte Crimmitschau, Glauchau, Hartenstein, Hohenstein-Ernstthal, Kirchberg, Lichtenstein, Limbach-Oberfrohna, Meerane, Oberlungwitz, Waldenburg, Werdau, Wildenfels, Wilkau-Haßlau und Zwickau.

Außerdem zählen zum Landkreis Zwickau die Gemeinden Bernsdorf, Callenberg, Crinitzberg, Dennheritz, Fraureuth, Gersdorf, Hartmannsdorf b. Kirchberg, Hirschfeld, Langenbernsdorf, Langenweißbach, Lichtentanne, Mülsen, Neukirchen/Pleiße, Niederfrohna, Oberwiera, Reinsdorf, Remse, Schönberg und St. Egidien.

Der Landkreis Zwickau grenzt im Uhrzeigersinn im Norden beginnend an den Landkreis Altenburger Land (zu Thüringen), den Landkreis Mittelsachsen, die kreisfreie Stadt Chemnitz, den Erzgebirgskreis und den Vogtlandkreis (alle zu Sachsen) sowie den Landkreis Greiz (wiederum zu Thüringen).

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Landkreis Zwickau

Zu den bekannten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen im Landkreis Zwickau zählen Schloss Blankenhain und Schloss Hinterglauchau, Schloss Osterstein und Schloss Waldenburg, Burg Stein und Burg Schönfels, der Glauchauer Bismarckturm und der Grünfelder Park, das Robert-Schumann-Haus und das August Horch Museum, das Naturschutzgebiet Heide und Moorwald am Filzteich und die Prinzenhöhle, der Hartensteiner Wald und der Schafteich.

Die schönsten Wanderwege im Landkreis Zwickau

Der Landkreis Zwickau hat die höchste Einwohnerdichte von allen Landkreis in den fünf ostdeutschen Flächenländern und dennoch finden sich auch hier schöne Gelegenheiten, um zu wandern. Zu nennen sind der Muldental-Wanderweg, der Sächsische Lutherweg und die Via Imperii (Jakobsweg von Stettin nach Hof) als überregionale Fernwanderwege.

Für einen Ausflug in den Landkreis Zwickau bieten sich natürlich eher Rundwanderwege an. Schöne Touren sind z.B. die Wanderung zum Hauboldfelsen und der Wolkenburg (7km), Burg Stein und Prinzenhöhle (11km), die Waldpark-Runde (4km) und die Große Runde um Glauchau (18km).


Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in der Region
Wir haben einige interessante weitere Touren in der Region für dich gefunden! Schau dich um und starte dein nächstes Abenteuer
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.37km
Gehzeit:
01:58h

Für Natur- und Mittelalterliebhaber ist diese entspannte Wanderrunde in Sachsen und nur einen Katzensprung von der thüringischen Grenze ein kleiner...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
17.9km
Gehzeit:
04:16h

Glauchau liegt grob zwischen Zwickau und Chemnitz und ist vor allem wegen Schloss Hinterglauchau immer einen Besuch wert. Allerdings ist die nahe...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.67km
Gehzeit:
02:04h

Die Hirschensteintour ist ein Rundweg, den du das ganze Jahr über bestreiten kannst. Die gesamte Strecke ist in etwa 8 Kilometer lang und du solltest...

Weitere Touren anzeigen
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt