Waldparkrunde Zwickau


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 4.42km
Gehzeit: 01:05h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 6
Höhenprofil und Infos

Der Zwickauer Waldpark ist ein idealer Ort zum Abschalten und Genießen der natürlichen Landschaft. Darüber hinaus lassen sich darin einige hübsche Bauwerke, Geschichten sowie versteckte Plätzchen entdecken. So lässt sich ein Spaziergang durch das Areal gut mit einem Ausflug nach Zwickau verknüpfen, unsere Runde von vier Kilometern ist eine entspannte Mini-Wanderung für die ganze Familie. Die Steigung geht nur leicht bergauf und eigene Abschweifungen sind natürlich jederzeit möglich.

Am Parkplatz neben dem Waldteich kann es auch schon losgehen, wir laufen zunächst oberhalb der drei Weiher, lassen uns von den Bäumen umringen, während Enten über die Wasseroberfläche gleiten. Anschließend folgen wir dem nordwestlichen Bachverlauf zu Bellmanns Brunnen. Der vermag sogar eine Sage von einer bissigen Schlange erzählen. Knuffig ist zudem die spitze Holzhütte, die wesentlich moderner daherkommt als der steinerne Brunnen.

Weiter bergan gilt es, den Bach zu queren, um in einer ausgestreckten Kurve in Richtung Südwesten auf dem Alpenrosenweg zu gehen. Wer Hunger verspürt, hat an der Waldschänke Zwickau die Option, eine Pause einzulegen. Die bietet erfrischende Getränke und deftige Speisen, aber ebenso heißen Kaffee und kühle Eisbecher.

Bald darauf gibt es südwestlich am Bösen Brunnen das nächste Highlight in Form einer Geschichte und ehemaligen Siedlung. Hier, bei der Wüstung Rappendorf, lohnt es sich, eine Erkundungspause einzulegen.

Eltern können mit ihren Kindern einen Abstecher zum Waldspielplatz am Wasser unternehmen, damit sich die Kleinen auf der liebevoll gestalteten Anlage austoben. Ansonsten erstreckt sich die Route nach Südosten zurück zu einem Bach. An Heinrichs Ruh wartet eine Raststelle. Um die wohltuende Waldruhe auszukosten ist das ideal. Nordöstlich erscheint wieder die Teichlandschaft mit einer Picknickeinrichtung. Die Waldparkbühne ist mit hunderten Sitzplätzen ausgestattet, an der Feste und Kulturveranstaltungen begangen werden.

Bevor es nach Hause geht, ist noch eine Besichtigung der Johanniskirche im Zwickauer Stadtteil Weißenborn eine Abwechslung zur Naturbegehung. Mit ihrer modernen Stufenfassade vor einem gotischen Türmchen aus dem 13. Jahrhundert erzeugt das Gotteshaus ein charmantes und definitiv besonderes Motiv.

Bildnachweis: Von André Karwath [CC BY-SA 2.5] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
ZwickauWaldpark ZwickauBellmanns BrunnenWaldschänke ZwickauWüstung RappendorfBöser Brunnen (Waldpark Zwickau)Waldparkbühne ZwickauWeißenborn (Zwickau)Waldteich (Zwickau)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt