Landkreis Darmstadt-Dieburg

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg in Hessen kurz auch einfach Ladadi genannt, liegt eingebettet zwischen Odenwald und der Rhein-Main-Ebene. Die Verwaltung hat ihren Sitz in Darmstadt, das selbst aber kreisfrei ist. Eine Außenstelle der Kreisverwaltung arbeitet in Dieburg. Die größte Stadt im Kreisgebiet ist Griesheim, wo rund 27.000 Menschen leben.

Insgesamt hat der Landkreis Darmstadt-Dieburg rund 300.000 Einwohner. Der Kreis ist gegliedert in die Städte Babenhausen, Dieburg, Griesheim, Groß-Bieberau, Groß-Umstadt, Ober-Ramstadt, Pfungstadt, Reinheim und Weiterstadt sowie die Gemeinden Alsbach-Hähnlein, Bickenbach, Eppertshausen, Erzhausen, Fischbachtal, Groß-Zimmern, Messel, Modautal, Mühltal, Münster, Otzberg, Roßdorf, Schaafheim und Seeheim-Jugenheim.

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg grenzt im Nordosten an den hessischen Landkreis Offenbach, die beiden bayerischen Landkreise Aschaffenburg und Miltenberg, den Odenwaldkreis, den Kreis Bergstraße, den Kreis Groß-Gerau und Darmstadt (alle wieder zu Hessen). Der Landkreis Darmstadt-Dieburg wurde 1977 durch Zusammenlegung der Kreise Darmstadt und Dieburg gebildet.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Landkreis Darmstadt-Dieburg

Was geht im Landkreis Darmstadt-Dieburg, wenn man als Tagesgast ein kurzes Stelldichein plant? Man sollte wissen, dass es hier ein UNESCO-Weltnaturerbe gibt: die Grube Messel mit Besucherzentrum und Aussichtspunkten. Weitere Sehenswürdigkeiten sind u.a. das Alsbacher Schloss und die Veste Otzberg, Schloss Babenhausen, Schloss Fechenbach, die Griesheimer Düne, der Gruberhof, der Pfungstädter Galgen, Schloss Heiligenberg und Burg Frankenstein.

Die schönsten Wanderwege im Landkreis Darmstadt-Dieburg

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg bietet den nördlichen Einstieg in den Odenwald und zur Bergstraße, beides namhafte Ziele bei Wanderern. Dementsprechend kommen auch eine Reihe großer Fernwanderwege durchs Kreisgebiet, u.a. der Europäische Fernwanderweg E1 und die modernen Premiumwanderwege Alemannenweg und Burgensteig Bergstraße.

Wer’s kürzer mag, sucht sich einen passenden Rundwanderweg. Die Auswahl ist groß und von den Zielen her auch sehr abwechslungsreich. Bekannt sind der Urpferdchenweg an der Grube Messel (11km), der Pilgerweg St. Jost (22km), die Veste Otzberg Rundwanderung (8km), der Odenwälder Weininsel-Wanderweg (11km), der Panoramaweg Fischbachtal (11km), der Natura Trail in Pfungstadts wildem Osten (16km), die Dieburg-Rundwanderung (12km) und der Mühltal-Rundwanderweg (16km).

Vgwort