Weiterstadt

Weiterstadt liegt nordwestlich von Darmstadt direkt an der Autobahn A 5. 1993 zur Stadt ernannt ist Weiterstadt ein wirtschaftliches Powerhouse im Hessischen Ried. Über 2.000 Firmen, viele große Handelshäuser sowie das Einkaufszentrum Loop5 sind in Weiterstadt ansässig.

Westlich an Weiterstadt grenzt das Naherholungsgebiet Braunshardter Tännchen an. Das Braunshardter Tännchen lockt besonders im Sommer die Menschen. Dann findet fast nahezu jedes Wochenende von irgendeinem Verein ein Grillfest statt. Während die großen die Würstchen wenden, können sich die Kleinen auf dem Waldspielplatz austoben. Tischtennis und Boccia sowie eine Wasserspielanlage sorgen für weitere Unterhaltung. Wer ein paar Schritte tun will, kann das auf dem rund 400m langen Naturerlebnispfad mit sechs Stationen, die die Sinne beschäftigen.

Zwischen dem Braunshardter Tännchen und dem südlich gelegenen Naturschutzgebiet Löserbecken von Weiterstadt liegt die Justizvollzugsanstalt, die 1993 Schlagzeilen machte. Auf sie wurde ein Sprengstoffanschlag verübt und zwar von der dritten RAF-Generation. Es war ihr letzter Knall-Auftritt. Die JVA Weiterstadt war noch quasi jungfräulich, denn sie war neu. Doch Knäste gehören nicht gebaut, sondern abgeschafft, so die Meinung, und man unterstrich dies mit 200kg Sprengstoff, der einen Schaden von rund 100 Mio. DM verursachte.