Kreis Bergstraße

Der südlichste Zipfel von Hessen gehört zum Kreis Bergstraße und reicht heran bis an den Neckar. Verwaltungssitz des Kreises Bergstraße ist Heppenheim. Größer sind die beiden Städte Lampertheim (32.000 Einwohner), Viernheim (34.000) und Bensheim (40.000).

Insgesamt leben im Kreis Bergstraße rund 270.000 Menschen. Die verteilen sich auf die Städte Bensheim, Bürstadt, Heppenheim (Bergstraße), Hirschhorn (Neckar), Lampertheim, Lindenfels, Lorsch, Neckarsteinach, Viernheim und Zwingenberg sowie die Gemeinden Abtsteinach, Biblis, Birkenau, Einhausen, Fürth, Gorxheimertal, Grasellenbach, Groß-Rohrheim, Lautertal (Odenwald), Mörlenbach, Rimbach und Wald-Michelbach.

Der Kreis Bergstraße grenzt von Norden im Uhrzeigersinn an den Kreis Groß-Gerau, den Landkreis Darmstadt-Dieburg und den Odenwaldkreis (alle zu Hessen), den Rhein-Neckar-Kreis und Mannheim (beide zu Baden-Württemberg), den Rhein-Pfalz-Kreis, die kreisfreie Stadt Worms und den Landkreis Alzey-Worms (alle zu Rheinland-Pfalz).

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Kreis Bergstraße

Der Kreis Bergstraße bietet abwechslungsreiche Ziele für einen Ausflug. Ein Auszug der Möglichkeiten bietet diese Liste: Auerbacher Schloss, Staatspark Fürstenlager, Aussichtsturm Luginsland, die Starkenburg, Burg Hirschhorn, die von Balthasar Neumann gebaute Hofheimer Pfarrkirche St. Michael, das UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Lorsch, die vier Burgen von Neckarsteinach, der Viernheimer Waldsee, der Melibokus (517m) mit Aussichtsturm, Schloss Birkenau, die Modellbahnwelt Odenwald, der Siegfriedbrunnen und das Felsenmeer bei Lautertal.

Die schönsten Wanderwege im Kreis Bergstraße

Eine Reihe überregionaler Wanderwege zieht sich durch den Kreis Bergstraße. Bekannt sind vor allem der Burgensteig Bergstraße, der Neckarsteig, der Nibelungensteig und der Alemannenweg. Der Europäische Fernwanderweg E1, der das Nordkap mit Sizilien verbindet, leitet ebenfalls durch den Kreis Bergstraße.

Odenwald und Bergstraße sind beliebte Wanderregionen in direkter Schlagdistanz der beiden großen Ballungsräume Rhein-Main und Rhein-Neckar. Viele Rundwanderwege stehen zur Verfügung. Man kann sich z.B. auf den Erlebnispfad Wein und Stein (7km) begeben, der an rund 70 Stationen Wissenswertes zu Wein, Geologie, Geschichte, Lebenskultur, Flora und Fauna der Bergstraße vermittelt. Klare Empfehlungen sind auch die Felsenmeer-Entdeckertour (8km), der Auerbacher Schlossweg (8km) und eine Runde um den Melibocus (6km).

Vgwort