Landkreis Alzey-Worms

Pfälzerwald und Rheinhessen prägen landschaftlich den Landkreis Alzey-Worms in Rheinland-Pfalz. Worms selbst zählt nicht zum Landkreis. Größte Stadt ist Alzey mit 18.000 Einwohnern, das zugleich Verwaltungssitz  des Landkreises ist.

Der Landkreis Alzey-Worms entstand 1969 im Zuge der kommunalen Gebietsreform. Heute hat der Landkreis rund 128.000 Einwohner, die sich auf Alzey und 68 Ortsgemeinden verteilen. Diese Orte haben sich zu sechs Verbandsgemeinden zusammengeschlossen, die ihren Sitz in Alzey, Eich, Monsheim, Wöllstein, Osthofen und Wörrstadt haben.

Der Landkreis Alzey-Worms grenzt im Uhrzeigersinn im Nordosten beginnend an den Landkreis Mainz-Bingen, die Stadt Worms, den Landkreis Bad Dürkheim, den Donnersbergkreis und den Landkreis Bad Kreuznach (alle Rheinland-Pfalz).Der Landkreis Alzey-Worms ist mit einer bestockten Rebfläche von gut 13.000ha der größte Weinbaukreis Deutschlands.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Landkreis Alzey-Worm

Für Tagesgäste und Urlauber im Landkreis Alzey-Worms steht meistens der Weinbau im Vordergrund: Schöne Weinbergshäuschen, große Flächen mit Weinreben und viele Straußwirtschaften üben ihren ganz eigenen Reiz aus. Was man sonst noch gesehen haben sollte sind u.a. der Eicher See (das Rheinhessische Meer), die Heidenturmkirche Dittelsheim-Heßloch, der Burgunderturm bei Wörrstadt, der Rossmarkt in Alzey, die Wildtulpenwiese an den Weinbergen von Gau-Odernheim und der Wasserturm Wöllstein.

Die schönsten Wanderwege im Landkreis Alzey-Worms

Wer im Alzeyer Weinland wandern möchte, der kommt natürlich nicht um den Rheinterrassenweg herum. Die Fernwanderstrecke, die Worms mit Mainz verbindet, verläuft gleich auf mehreren Etappen durch den Landkreis Alzey-Worms. Ebenfalls empfehlenswert ist der Lutherweg 1521, der von Worms nach Eisenach führt und dabei zwei wesentliche Stationen im Leben des Reformators verbindet: Den Wormser Dom und die Wartburg. Regional bekannt ist auch der Zellertalweg am Schnittpunkt von Pfalz und Rheinhessen.

Rundwanderwege sind ebenfalls eine Reihe ausgeschildert. Als sogenannte Premiumwanderwege sind die vier Hiwweltouren zu nennen: die Hiwweltour Aulheimer Tal (13km), die Hiwweltour Heideblick (10km), die Hiwweltour Tiefenthaler Höhe (13km) und die Hiwweltour Neuborn bei Wörrstadt (8km). Weitere schöne Touren im Landkreis Alzey-Worms sind der Altrhein-Erlebnispfad (6km), die Eicher-See-Rundtour (16km) am sogenannten Rheinhessischen Meer, der Kulturweg Petersberg (7km) und die Monsheimer Rundwanderung (9km).

Vgwort