Wandern im Main-Taunus: Das sind die 7 besten Rundwandertouren

Der Main-Taunus liegt zwischen der Landeshauptstadt Wiesbaden und Hessens größter Stadt, Frankfurt am Main. Der Main-Taunus ist eine der am dichtesten besiedelten Flächen in Deutschland. Daher mag es überraschen, dass man hier ein erstaunlich vielseitiges Wandergebiet entdecken kann. Das reicht von der kulturellen Stadtwanderung (das liegt nahe) bis hin zu echten Walderlebnissen, malerischen Weinbergstouren und auch gleich mehrere Fernwanderwege leiten mitten durch den Main-Taunus.

Zu diesen Fernwanderwegen zählen u.a. die Bonifatius-Route von Mainz nach Fulda, der Schinderhannespfad als große Taunus-Rundwanderung, der Taunus-Höhenweg und die Regionalpark-Route Rhein-Main. Wer einen Tagesausflug im Main-Taunus plant: Das sind die sieben schönsten Rundwanderungen im Main-Taunus.

1. Kaisertempel, Mendelssohn-Stein und Waldgasthof Gundelhard

Weit blicken, lecker vespern, frische Luft und viel Bewegung: So lässt sich das Programm für diese Runde zusammenfassen, die vom Bahnhof Eppstein nach Lorsbach leitet und dann auf dem Rückweg über die Gundelhard und den bekannten Aussichtspunkt Kaisertempel führt.

Rundwanderung zum Eppsteiner Kaisertempel, 13km, ca. 4 Stunden Gehzeit

2. Bad Sodens Kurherrlichkeit mit Burgbergturm, Hundertwasserhaus und Quellenpark

Diese Runde führt vom Alten Kurpark zum Quellenpark mit dem Hundertwasserhaus und weiter durchs Sulzbachtal nach Altenhain. Über Neuenhain und den Aussichtspunkt Drei Linden geht es wieder zurück und wir spazieren über den Bad Sodener Burgberg mit kleinem Aussichtsturm zum Start.

Rundwanderung Bad Soden, 10km, ca. 2,5 Stunden Gehzeit

3. Vom Regionalparkzentrum Rhein-Main zum Rosarium Hattersheim (12km)

Allein der Regionalpark-Turm mit seinen 41m Höhe ist einen Besuch des Regionalpark-Portals an den Weilbacher Kiesgruben wert. Wir starten am Regionalparkzentrum, steigen hinauf auf den Aussichtsturm und wandern dann nach Westen, um in Hattersheim das Rosarium zu besuchen, wo im Sommer 6.000 Rosen blühen.

Rundwanderung am Regionalparkzentrum, 12km, ca. 3 Stunden Gehzeit

4. Lecker wandern: Vier Waldgasthöfe auf einer Rundtour

Gundelhard, Gimbacher Hof, Viehweide, Meisterturm: Vier bekannte Namen und beliebte Ausflugsziele im Main-Taunus. Wir nehmen alle vier ins Visier, bringen genügend Hunger und Durst mit und starten dann in Hofheim am Exerzitienhaus.

Rundwanderung Vier-Waldgasthöfe-Tour, 15km, ca. 4 Stunden Gehzeit

5. Große Taunusrunde Bad Soden-Kronberg-Königstein

Eine wunderschöne Taunustour mit vielen Highlights am Wegesrand: Burg Falkenstein, Burg Kronberg, Opel-Zoo, Quellenpark Kronthal, Hundertwasserhaus Bad Soden. Das sind nur ein paar Stichworte für einen perfekten Wandertag an den Südhängen des Taunushauptkamms.

Rundwanderung Bad Soden-Kronberg-Königstein, 22km, ca. 5,5 Stunden Gehzeit

6. Hochheimer Weinrunde

Als die Engländer im 19. Jahrhundert - damals die führende Weltmacht - als Urlauber an den Rhein kamen, merkten sie schnell, dass der hiesige Wein ein feines Tröpfchen ist. „A good Hock keeps off the doc“  - ein guter Hochheimer Wein hält dich gesund - lautet ein bis heute bekannter Spruch der Engländer. Wir starten an der Wiesenmühle und gehen dann hinein in die Hochheimer Weinberge.

Rundwanderung Hochheimer Weinrunde, 11km, ca. 2,5 Stunden Gehzeit

7. Auf der Panoramarunde einmal um Eppstein herum

Einmal rund um das historische Eppstein mit der markanten Burg Eppstein führt uns diese ausgeschilderte Runde durch das Gebiet des Eppsteiner Horsts. Die eigentliche Altstadterkundung kann während der Runde, oder aber besser im Anschluss an die Wanderung gemacht werden, denn natürlich bietet die Altstadt auch die Möglichkeit zur gemütlichen Einkehr.

Rundwanderung Panoramarundweg, 9km, ca. 2,5 Stunden Gehzeit

Weitere Artikel dazu finden Sie in den Wandermagazin-Ressorts:

Wandertouren Wanderwege Bestenlisten
Vgwort