Wandern im Lahntal: Die 7 schönsten Touren an der oberen Lahn

Die Lahn ist ein 246km langer Fluss, der im Rothaargebirge entspringt und bei Lahnstein in den Rhein mündet. Der Oberlauf der Lahn zieht sich von der Lahn-Quelle bis nach Gießen. Ab hier ändert die Lahn ihren bis dahin nach Osten und Süden orientierten Lauf und fließt weiter nach Westen.

Das obere Lahntal ist ein abwechslungsreiches Wandergebiet. Von den waldreichen Anfängen im Wittgensteiner Land kommt man nach Biedenkopf im hessischen Hinterland. Später passiert die Lahn Marburg, die historische Wiege Hessens. Wir haben die sieben schönsten Wanderwege im oberen Lahntal zusammengestellt.

1. Im Quellenreich am Rothaarkamm

Bei Netphen im Siegerland entspringt die Lahn auf dem waldreichen Rothaarkamm. Und nicht nur die, auch die Sieg und die Eder nehmen hier ihren Anfang. Wir erkunden das Netphener Quellenland auf einer abwechslungsreichen Runde.

Rundwanderung Quellenweg, 20km, ca. 5 Stunden Gehzeit

2. Unterwegs im schönen Ilsetal

Die Ilse ist einer der ersten Zuflüsse der Lahn. Eine Rundwanderung am Rothaarsteig führt uns von Feudingen aus ins Ilsetal und weiter zu den malerischen Weidelbacher Weihern. Natürlich geht es auf dem Ilsetalpfad auch ein Stück entlang der Lahn, die hier noch als schmaler Bach unterwegs ist.

Rundwanderung Ilsetalpfad, 16km, ca. 4,5 Stunden Gehzeit

3. Auf den Spuren der Mythen und Sagen im Wittgensteiner Land

Dichter Wald, schroffe Felsen, wenig Menschen: Das sind die historischen Zutaten für eine blühende Welt von Mythen, Sagen und Seemannsgarn, wie sie sich auch im Wittgensteiner Bergland entwickelt haben. Wir lernen auf dieser Wanderung Einiges und genießen die Wälder oberhalb von Bad Laasphe.

Rundwanderung Wittgensteiner Mythen- und Sagenweg, 10km, ca. 3 Stunden Gehzeit

4. Zwei Tage unterwegs im Lahntal bei Biedenkopf

Über die Lahnhöhen bei Biedenkopf geht es auf einer ausgedehnten Runde, die man gut in zwei Tagestouren aufteilen kann. Einmal sind wir links der Lahn (über Buchenau) unterwegs, einmal rechts der Lahn bei Daupthe.

Rundwanderung Lahnhöhen-Extratour, 38km, ca. 10,5 Stunden Gehzeit

5. Studentenflair in historischer Kulisse: der Spiegelslustturm

Marburg ist eine der schönsten Studentenstädte in Deutschland. Und wenn die Studenten gerade mal nicht studieren möchten, dann können sie hervorragend wandern, etwa zum Spiegelslustturm mit angeschlossener Gastronomie und herrlichem Blick über das Lahntal bei Marburg.

Rundwanderung Spiegelslustturm, 10km, ca. 3 Stunden Gehzeit

6. Streuobstwiesen, Weiher und eine historische Wehrkirche

Der Natur- und Erlebnispark Niederwalgern ist Dreh- und Angelpunkt dieser Rundtour im oberen Lahntal. Wir kommen u.a. durchs Kuchental, wo Streuobstwiesen mit alten Sorten angepflanzt wurden, und zur historischen Wehrkirche Niederwalgern aus dem 13. Jahrhundert.

Rundwanderung Naturerlebnispfad Niederwalgern, 10km, ca. 2,5 Stunden Gehzeit

7. Durch die Gießener Wieseckauen

Auf dieser Wanderung erkunden wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Gießen (z.B. Johanneskirche, Leibsches Haus, Botanischer Garten, Zeughaus etc.) und machen einen Abstecher durch die Wieseckauen und zum Schwanenteich.

Rundwanderung durch die Wieseckauen, 8km, ca. 2 Stunden Gehzeit

Weitere Artikel dazu finden Sie in den Wandermagazin-Ressorts:

Wanderempfehlung Wandertouren
Vgwort