Wandern im Ebbe: Die 7 besten Touren im westlichen Sauerland

Wandern im Ebbegebirge am Westrand des Sauerlands ist vor allem eins: abwechslungsreich. Es gibt Seen, Wälder, Berge, viel Natur, aber auch Industriekultur und städtische Infrastruktur und mitten hindurch leiten verschiedene der großen Fernwanderwege Nordrhein-Westfalens.

Zu den bekannten Wanderstrecken, die durchs Ebbe führen, zählen der Sauerland-Höhenflug, der Robert-Kolb-Weg, der Talsperrenweg, der Lenne-Sieg-Weg und der Volme-Höhen-Weg. Beliebte regionale Touren sind z.B. der Bigge-Lister-Weg und der Veischeder Sonnenpfad. Wer sich eher für tagesausflugkompatible Rundwanderungen im Ebbegebirge interessiert: Das sind die sieben schönsten Rundtouren im Ebbegebirge.

1. B hoch 3: Biggesee. Bigge-Skywalk. Burg Schnellenberg.

Der Attendorner Zweiburgenweg ist ein richtiger Tausendsassa. Wir starten an Burg Schnellenberg, wandern durch schöne Wälder zur Aussichtsplattform Biggeblick (dem Bigge-Skywalk), sind dann am Ufer des Biggesees, passieren die Waldenburger Kapelle und die Burgruine Waldenburg und gehen schließlich zurück.

Rundwanderung Zwei-Burgen-Weg, 16km, ca. 4,5 Stunden Gehzeit

2. Rund um die Hohe Bracht

Die Hohe Bracht (588m) im Ebbegebirge ist dank des Aussichtsturm mit Gastronomie ein beliebtes Ausflugsziel. Wir wandern auf einem ausgeschilderten Weg des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV) auf einer kleinen Runde vom Hohe Bracht Turm aus durch die Wälder oberhalb des Lennetals.

Rundwanderung um die Hohe Bracht, 6km, ca. 1,5 Stunden Gehzeit

3. Auf dem Ebbekamm an der Nordhelle (dem höchsten Berg im Ebbe)

Diese Rundwanderung führt vom Parkplatz auf der Nordhelle zum Robert-Kolb-Turm, wo man (wenn geöffnet) einen weiten Rundblick übers Ebbegebirge und die angrenzenden Gebiete hat. Von dort folgt man dem Höhweg zur Spinne und zur Rüenhardt.

Rundwanderung an der Nordhelle, 11km, ca. 3 Stunden Gehzeit

4. Genkeltalsperre, Meinerzhagener Mattenschanzen und Jagdschloss Badinghagen

Vom Wanderparkplatz Schallershaus in Meinerzhagen geht es zum Schloss Badinghagen und dann weiter zur Genkeltalsperre, deren Ufer wir ein Stück begleiten. Durchs Grotmicketal wandern wir weiter zu den bekannten Meinhardus-Mattenschanzen und passieren wenig später die Agger-Quelle.

Rundwanderung Höhenflug-Rundwanderweg Meinerzhagen, 12km, ca. 3 Stunden Gehzeit

5. Auf Ochsentour im Lüdenscheider Naturschutzgebiet Stilleking

Die Ochsentour führt vom Wanderparkplatz in der Werkshagener Straße hinein in das Naturschutzgebiet Stilleking. Bis in die 1990er Jahre war das Gelände als Truppenübungsplatz abgesperrt und wurde nicht landwirtschaftlich genutzt. Dadurch haben sich ganz besondere Lebensbedingungen erhalten.

Rundwanderung Ochsentour Stilleking, 8km, ca. 2 Stunden Gehzeit

6. Unterwegs auf dem Sauerland-Höhenflug bei Werdohl

Der Sauerland-Höhenflug führt in seiner Startvariante ab Altena nördlich an Werdohl vorbei. Diese Runde führt uns ab Werdohl zum Höhenflug und wir folgen dem beliebten Fernwanderweg ein Stückchen, genießen Aussichten und „instagrammen“ unsere Sauerland-Wanderung am drehbaren Höhenflug-Logo.

Rundwanderung Werdohler Höhenflug, 11km, ca. 3,5 Stunden Gehzeit

7. Entspannte Runde an der Versetalsperre

Die Versetalsperre bei Lüdenscheid eignet sich zur Tiefenentspannung. Unsere Wanderung führt auf ebenem Weg im ersten Teil unter schattigen Bäumen und viele Bänke laden dazu ein, sich zu setzen und die Wasserfläche zu genießen. Der Rückweg führt teilweise über geteerte, aber stille Wege.

Rundwanderung an der Versetalsperre, 11km, ca. 3 Stunden Gehzeit

Weitere Artikel dazu finden Sie in den Wandermagazin-Ressorts:

Wandertouren Wanderempfehlung
Vgwort