Kreis Paderborn

Im nordöstlichen Teil von Nordrhein-Westfalen liegt der Kreis Paderborn, der in seiner heutigen Form im Zuge der Gebietsreform 1975 aus der Zusammenlegung des Altkreises Paderborn mit dem Kreis Büren entstand. Verwaltungssitz ist Paderborn, das mit rund 150.000 Einwohnern auch die größte Stadt im Kreisgebiet ist.

Insgesamt ist der Kreis Paderborn Heimat für gut 305.000 Menschen. Die leben in den Städten Bad Lippspringe, Bad Wünnenberg, Büren, Delbrück, Lichtenau, Paderborn und Salzkotten sowie in den Gemeinden Altenbeken, Borchen und Hövelhof.

Der Kreis Paderborn grenzt von Norden her im Uhrzeigersinn an den Kreis Gütersloh, den Kreis Lippe, den Kreis Höxter, den Hochsauerlandkreis und den Kreis Soest. Alle Nachbarkreise liegen wie der Kreis Paderborn auch in Nordrhein-Westfalen.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Kreis Paderborn

Mit Sehenswürdigkeiten geizt der Kreis Paderborn nicht. Ausflugsgäste und Urlauber können sich z.B. folgende Ziele anschauen: Burg Lippspringe und die Lippe-Quelle, den Arminiuspark, das Altenbekener Viadukt, Lippesee und Aabachsee, das Eggemuseum, Schloss Hamborn, die Wewelsburg, die Rietberger Emsniederung, die Sültsoid und das Naturschutzgebiet Moosheide, Kloster Dalheim, die Haxter Warte, das Pader-Quellgebiet und den Paderborner Dom.

Die schönsten Wanderwege im Kreis Paderborn

Der Kreis Paderborn liegt grob zwischen Teutoburger Wald und Sauerland und da kommen natürlich auch eine ganze Reihe großer Wanderwege durch das Gebiet, allen voran der Westfalenwanderweg und die Hermannshöhen. Weitere bekannte Hauptwanderwege im Kreis Paderborn sind der Sintfeld-Höhenweg, der Emmerweg, der Uplandweg, der Altenau-Wanderweg, der Bäderweg und der Sauerländer Rennweg.

Tagesausflügler suchen eher nach Rundwanderwegen und auch hier gibt es im Kreis Paderborn Einiges zur Auswahl. Beliebte Touren sind z.B. der Paderborner Höhenweg (22km), die Ringelstein-Rundtour (13km), der Alte Pilgerweg (11km) zum Schloss Hamborn, der Durbeke-Steig (15km), die Dahler Aussichtstour (12km), die Pader-Rundwanderung (8km), die Fünf-Bäche-Wanderung (23km), der Sennebahn-Wanderweg (13km), der Wildnis-Steig (23km) und die Rundwanderung zum Römerlager Kneblinghausen (10km).

Vgwort