Westerwald-Hauptwanderweg 7 von Burbach im Siegerland nach Weilburg


Erstellt von: Westerwaldverein
Streckenlänge: 50 km
Gehzeit o. Pause: 12 Std. 14 Min.
Höhenmeter ca. ↑1093m  ↓911m
Symbolische Wegemarkierung für den Westerwald Hauptwanderweg 7

50 abwechslungsreiche Kilometer durch den Hohen Westerwald bis ins Lahntal verspricht der Westerwald-Hauptwanderweg 7. Startpunkt ist der Burbacher Ortsteil Wasserscheide, Ziel die historische Stadt Weilburg an der Lahn.

Von der Wasserscheide aus verläuft der Weg zunächst durch alten Buchenwaldbestand bis auf eine Höhe von 600m ü. NN. Direkt im Anschluss geht es bei Lützeln wieder steil hinab in den Hickengrund. Dann folgt der Anstieg nach Liebenscheid auf den Höhen des Westerwalds, von wo man schöne Aussichten ins obere Dilltal und bis hinein ins Siegerland hat.

Vorbei an Weißenberg folgt man der Wegführung zum Dreiländereck Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz. Wanderatlas-Tipp: In Weißenberg lohnt ein kurzer Abstecher hinauf zum Ketzerstein, einer Basaltformation mit schöner Aussicht. Weiter geht es nun hinauf zur höchsten Erhebung des Westerwaldes, der Fuchskaute (657m), einem ausgewiesenem Naturschutzgebiet und Quellgebiet der Großen Nister. Bis hierhin verläuft der Hauptwanderweg 7 oftmals parallel mit dem Rothaarsteig und ist somit gerade an Wochenenden mit schönem Wetter gut besucht.

Von der Fuchskaute geht es über Homberg und Rehe mit seinem historischen Rathaus an die Krombachtalsperre. Im Sommer kann man hier Wassersport jeglicher Art betreiben, ganzjährig bietet sich ein Marsch in das schöne Naturschutzgebiet am nördlichen Rand der Talsperre an. Weiter geht’s über den Knoten (605m) nach Mengerskirchen mit seinem historischem Schloss. Wanderatlas-Tipp: Kurzer Abstecher zur Burgruine Eigenberg nahe Mengerskirchen.

Weiter in südöstlicher Richtung erreicht man bald den kleinen Ort Merenberg mit Burgruine. Einzig gut erhalten ist der Bergfried, ein kleiner Abstecher lohnt aber allemal. Jetzt sind es nur noch wenige Kilometer bis zum Ziel, der historischen Stadt Weilburg, direkt an der Lahn gelegen. Mit markantem Schloss, dem berühmten Schiffstunnel und einem Schlossgarten im französischen Stil.

Streckenverlauf

BurbachLiebenscheidReheFuchskauteKrombachtalsperreKnotenMengerskirchenMerenbergWeilburg

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Westerwaldverein via ich-geh-wandern.de