Mengerskirchen

Landgasthof Rudolph
Landgasthof Rudolph

Mengerskirchen ist eine Großgemeinde, die sich im Wesentlichen entlang des Faulbachs erstreckt. Der Faulbach entspringt an der Südwestseite des Knotens und fließt nach 12km unterhalb von Niedershausen in den Kallenbach.

Hauptort der Gemeinde ist der Marktflecken Mengerskirchen, der 1481 das Marktrecht erhielt. Am Schnittpunkt der zwei alten Handelsstraßen Hohe Straße von Herborn nach Limburg und der Alten Rheinstraße von Köln nach Frankfurt wurde in Mengerskirchen eine Zollstätte für Händler betrieben. Neben der Abwicklung von Handelsgeschäften entwickelte sich in Mengerskirchen das Handwerk der Nagelschmiede, das bis in die 1920er Jahre für gute Einnahmen sorgte.

Themen

Hessen Westerwald Hessischer Westerwald Kreis Limburg-Weilburg Mengerskirchen
© Wanderatlas Verlag, alle Rechte vorbehalten