Kallenbach

Landgasthof RudolphLandgasthof Rudolph

Der Kallenbach ist ein ca. 13km langer Zufluss der Lahn. Er entspringt an der Südseite des Knotens, nimmt im Verlauf den Vöhlerbach und den Faulbach auf und mündet bei Löhnberg in die Lahn. Parallel zum Bachverlauf zieht sich die Talstraße von Arborn nach Löhnberg (L 3044).

Zwischen Arborn und Nenderoth liegt der schönste Teil des Kallenbachtals und speziell ein Ausflug zur Sauerbornsmühle bietet reizvolle Eindrücke. Bei der Mühle ist das Tal am engsten, südlich steigt der Kahlenbergskopf auf 402m ü. NN, nördlich der Rasenberg auf 499m ü. NN. Die Mühle steht an einem Sauerbrunnen, einer natürlichen Mineralquelle mit hohem Eisengehalt, in unmittelbarer Nähe der tausendjährigen Eiche.

Folgt man dem Bachlauf weiter erreicht man auf halbem Wege nach Obershausen den Hof Johannisburg, ein nassauisches Jagdschlösschen von 1593, einst Mittelpunkt des großen Staatsforstes Johannisburg. Das später eingerichtete Forstamt wurde 1964 aufgelöst.