Höhenburg und Burg Merenberg Erkundungstour bei Merenberg


25 Bilder
Artikelbild
Länge: 10.69km
Gehzeit: 02:52h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 137
Höhenprofil und Infos

Man sieht sie schon aus der Ferne: Burg Merenberg, Wahrzeichen des gleichnamigen Ortes Merenberg. Burg Merenberg war Stammsitz des Hauses Merenberg, einer Adelsfamilie, die im Mittelalter auf der Burg residierte. Neben der Burg erkunden wir auf dieser Wanderung auch den Aussichtspunkt Höhenburg mit fantastischem Blick über den Westerwald.

Wir starten am, mit reichlich Parklätzen ausgestatteten, Friedhof von Merenberg und folgen dort einem schönen Wiesenweg hinab in das Vöhlerbachtal. Zunächst noch über Wiesen, später durch den Wald, folgen wir dem Vöhlerbachtal bis weit hinter Barig-Selbenhausen. Nach einigen Kilometern durch den Wald auf festem Waldweg verlassen wir dann das Vöhlerbachtal über einen auf den letzten Metern leicht überwucherten Stichweg bergan.

Immer weiter geht es nun leicht aufwärts auf unserem Weg zur Höhenburg, und nach einiger Zeit folgen wir erneut einem weiteren Stichweg recht steil bergauf. Dieser endet ziemlich unerwartet an einem überwucherten Wendehammer. Aber keine Sorge, wir gehen einfach schnurstracks weiter und treffen schon 30m dahinter wieder auf einen erkennbaren Waldweg, der uns immer weiter bergan führt.

Nach einer weiteren Rechts- Linkskombination erreichen wir dann einigermaßen erschöpft die Höhenburg. Die Aussicht und das tolle Ambiente hier entschädigen aber für alle Mühen des Aufstieges. Viele Bänke, und bei üblem Wetter sogar eine großzügige Schutzhütte, warten auf die Wanderer. Nach ausgiebiger Rast und gesättigt vom tollen Ausblick geht es dann hinab nach Merenberg.

Dabei folgen wir dann größtenteils dem Westerwald Hauptwanderweg 7, über mehr oder weniger ziemlich überwucherte Wege bis zum idyllisch gelegenen Angelweiher an der Landstraße. Von dort geht es im Zickzack zurück nach Merenberg. Nach einigen Metern entlang der Hauptstraße erreichen wir dann die Kirchstraße mit einigen schönen Fachwerkhäusern und der hübschen Kirche.

Hinter der Kirche beginnt dann der Aufstieg zur Burg, und oben angekommen, kann man dann den 360 Grad Blick genießen. Hier sollte man sich auch noch einmal ausreichend Zeit nehmen, denn nur 10 Minuten später erreichen wir auch schon wieder unseren Ausgangspunkt am Friedhof.

Autor: garmini
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
5km
Gehzeit:
01:21h

Bekannt ist der Martkflecken Merenberg vor allem durch die gleichnamige Burg Merenberg. Diese war Stammsitz des Hauses Merenberg, einer Adelsfamilie,...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
20.1km
Gehzeit:
05:07h

Die zweite Tagestour auf dem Westerwald-Wanderweg beginnt am Waldrand oberhalb des Weilburger Stadtteils Odersbach. Über die Schutzhütte Am Steinbühl...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.73km
Gehzeit:
03:39h

Diese Rundwanderung im Hessischen Westerwald lässt sich gut über die Bundesstraße B 49 (Verbindung zwischen Limburg und Wetzlar bzw. Gießen) erreichen....

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Barig-Selbenhausen (Merenberg)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt