Moselsteig Etappe 18 Beilstein - Cochem


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 14 km
Gehzeit o. Pause: 4 Std. 14 Min.
Höhenmeter ca. ↑737m  ↓736m
Moselsteig Cochem-Etappe

Das schmucke Moselörtchen Beilstein zählt keine 200 Einwohner, versprüht dennoch kleinstädtischen Charme und wird nicht umsonst das Dornröschen der Mosel genannt: In Beilstein wurden wegen der schönen Kulisse schon einige Heimat- und Märchenfilme abgedreht. In Beilstein unterhalb der Karmeliterkirche St. Josef startet unsere Tageswanderung auf dem Moselsteig.

Der Moselsteig führt von Beilstein aus neben den Weinbergen steil hinauf in den Wald. Hinter dem Wald, sollte man am Aussichtspunkt Plaatskopf eine Rast einlegen und den schönen Blick auf Beilstein, Ellenz-Poltersdorf und die Mosel-Staustufe von Bruttig-Fankel genießen. Durch die flachen Weinbergslagen von Bruttig-Fankel erreicht der Moselsteig dann den Ortsteil Bruttig.

Von Bruttig leitet der Moselsteig weiter Richtung Valwigerberg und nimmt dabei die an einer Hangkante gelegene „Schöne Aussicht“ mit, bevor man die Ortslage erreicht. Hier trifft der Moselsteig auf die kleine Wallfahrtskirche Valwigerberg, die im 15. Jahrhundert erbaut wurde.

Der Moselsteig führt weiter über den Aussichtspunkt Hahnberg und die Apollohütte Valwig und erreicht dann das bereits 1941 unter Naturschutz gestellt Gebiet rund um die Brauselay. Auf engem Pfad und über steile Weinbergstreppen wandert man unter der fast senkrecht abfallenden Felswand der Brauselay hindurch.

Nachdem diese anspruchsvolle Passage gemeistert ist, geht es weiter durch die Weinberge und der Blick fällt auf die mächtige Reichsburg bei Cochem. Über einen kleinen Pfad führt der Moselsteig hinab in den Cochemer Stadtteil Cond und zur Skagerrak-Brücke über die Mosel, um am anderen Ufer auf dem Carlfritz-Nicolay-Platz in der Altstadt von Cochem das Etappenziel erreicht zu haben.

Natürlich muss man, wenn man in Cochem ist, einen Abstecher zur Reichsburg Cochem machen. Die Reichsburg ist das Wahrzeichen von Cochem. Die Reichsburg wurde wohl bereits im 11. Jahrhundert auf einem Bergkegel erbaut, später in einem Krieg aber völlig zerstört. Der heutige Bau geht im Wesentlichen auf das 19. Jahrhundert zurück. Die Cochemer Reichsburg wird heute als Museum betrieben. Auch Gastronomie ist vor Ort.

Moselsteig Etappen


Moselsteig Etappe 1 - Moselsteig Etappe 2 - Moselsteig Etappe 3 - Moselsteig Etappe 4 - Moselsteig Etappe 5 - Moselsteig Etappe 6 - Moselsteig Etappe 7 - Moselsteig Etappe 8 - Moselsteig Etappe 9 - Moselsteig Etappe 10 - Moselsteig Etappe 11 - Moselsteig Etappe 12 - Moselsteig Etappe 13 - Moselsteig Etappe 14 - Moselsteig Etappe 15 - Moselsteig Etappe 16 - Moselsteig Etappe 17 - Moselsteig Etappe 18 - Moselsteig Etappe 19 - Moselsteig Etappe 20 - Moselsteig Etappe 21 - Moselsteig Etappe 22 - Moselsteig Etappe 23 - Moselsteig Etappe 24

Vgwort