Moselsteig Etappe 1 Perl - Palzem


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 24 km
Gehzeit o. Pause: 5 Std. 41 Min.
Höhenmeter ca. ↑465m  ↓467m
Moselsteig Wegmarkierung

Der Moselsteig beginnt ganz unspektakulär am Bahnhof in Perl an der Grenze zu Luxemburg (am anderen Moselufer) und Frankreich im Süden. Der luxemburgische Nachbarort von Perl heißt übrigens Schengen. Auf der Mosel zwischen Schengen und Perl schlossen Frankreich, Deutschland, Luxemburg, die Niederlande und Belgien das Schengener Abkommen, das u.a. dafür sorgte, dass zwischen diesen Ländern die Grenzkontrollen abgebaut wurden.

Man wandert auf dem Moselsteig südöstlich aus Perl hinaus und begleitet dann ein Stück die deutsch-französische Grenze mit schönen Aussichten auf die weiten Felder des Saargaus. Es geht weiter ins deutsch-französische Naturschutzgebiet Hammelsberg. Von Mitte Mai bis Mitte Juni blühen im Bereich des ehemaligen Dolomitsteinbruchs am Hammelsberg eine Vielfalt wilder Orchideen.

Nachdem man die Autobahn A 8 hinter sich gelassen hat, erreicht der Moselsteig den Perler Ortsteil Wochern. Wochern ist eingebettet in ein ins Moseltal abfallendes Seitental, umgeben von Streuobstwiesen und Wäldern. Ins Auge fällt die katholische Filialkirche St. Nicolaus und Bernhard, ein kleiner Saalbau von 1789.

Weiter geht es nach Tettingen-Butzdorf, wo man kurz vor der Höckerlinie nach links einschlägt. Die Höckerlinie. Die Höckerlinie ist ein Teil des früheren deutschen Westwalls, einer Linie von Panzersperren. Davon sind noch heute einige zu sehen.

Der Moselsteig leitet weiter nordwärts. Man passiert jetzt Dolinen – dicht am Weg liegende Karsttrichter, die eindrucksvoll belegen, dass die Landschaft hier vornehmlich aus Kalkgestein geformt wurde.

Gute 500m, nachdem der Moselsteig die Bundesstraße nach Sinz hinter sich gelassen hat, erreicht man die Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz und verlässt das Saarland. Es geht oberhalb von Kreuzweiler zum Etappenziel nach Palzem an der Mosel. Man trifft auf die katholische Agathakirche, die 1832-33 im Stile des Neoklassizismus errichtet wurde. Direkt dahinter liegt der Bahnhof, an dem die erste Tagesetappe auf dem Moselsteig endet.

Moselsteig Etappen


Moselsteig Etappe 1 - Moselsteig Etappe 2 - Moselsteig Etappe 3 - Moselsteig Etappe 4 - Moselsteig Etappe 5 - Moselsteig Etappe 6 - Moselsteig Etappe 7 - Moselsteig Etappe 8 - Moselsteig Etappe 9 - Moselsteig Etappe 10 - Moselsteig Etappe 11 - Moselsteig Etappe 12 - Moselsteig Etappe 13 - Moselsteig Etappe 14 - Moselsteig Etappe 15 - Moselsteig Etappe 16 - Moselsteig Etappe 17 - Moselsteig Etappe 18 - Moselsteig Etappe 19 - Moselsteig Etappe 20 - Moselsteig Etappe 21 - Moselsteig Etappe 22 - Moselsteig Etappe 23 - Moselsteig Etappe 24

Vgwort