Moselsteig Etappe 14 Reil - Zell


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 12 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 17 Min.
Höhenmeter ca. ↑409m  ↓426m
Moselsteig Fernwanderweg Moseltal

Weinhotel LandsknechtWeinhotel Landsknecht

In Reil beginnt Etappe 14 auf dem Moselsteig, der auf über 350km von Perl an der deutsch-französischen Grenze bis nach Koblenz führt, wo die Mosel am Deutschen Eck in den Rhein mündet. Die Tageswanderung startet am Bahnhof Reil und führt durch die Weinberge hinauf auf den Bergkamm.

Der Moselsteig führt durch Hochwald auf den Leo-Felsen zu (der allerdings nicht direkt am Moselsteig liegt) und leitet zum Zeller Hamm, einer imposanten Moselschleife. Diese erreicht man am Prinzenkopf (233m). Das man da ist, erkennt man am Aussichtsturm Prinzenkopf. Vom Aussichtsturm Prinzenkopf genießt man den weiten Blick über die Moselschleife am Zeller Hamm, hinüber zur Marienburg und auf die Ortschaften Pünderich, Reil, Alf, Alf-Fabrik, Bullay und Zell.

Wer sich für Architektur interessiert, der sei auf den 1878 erbauten Prinzenkopftunnel hingewiesen. Der Tunnel ist verbunden mit dem längsten Hangviadukt Deutschlands. Die Gewölbereihenbrücke hat 92 Öffnungen mit 7,2 Meter lichter Weite. Nördlich des Prinzenkopftunnels schließt sich die Doppelstockbrücke Alf-Bullay an, Deutschlands erste kombinierte Eisenbahn- und Straßenbrücke.

Rund 800m hinter dem Aussichtsturm Prinzenkopf erreicht der Moselsteig die Marienburg. Die Marienburg wurde im 12. Jahrhundert als Kloster gegründet und im 16. Jahrhundert zu einer Befestigungsanlage umgebaut.

Heute dient die Marienburg als Jugendbildungszentrum des Bistums Trier. Ein gastronomischer Betrieb lädt zum Verweilen auf der Marienburg mit sagenhaftem Panorama auf die Moselschleife am Zeller Hamm ein. Während der Marienburger Sattel nur 400m breit ist, braucht die Mosel zum Umfließen des Bergrückens stolze 14 Kilometer.

Hinter der Marienburg beginnt langsam der Abstieg hinab ins Moseltal nach Kaimt. In Kaimt passiert der Moselsteig erneut die Mosel und endet in Zell am Schwarze-Katz-Brunnen. Der hat seinen Namen der Weinlage Schwarze Katz zu verdanken, die wiederum zu ihrem kam, weil eine schwarze Katze dafür verantwortlich sein soll, dass ein Weinhändler diese Sorte groß raus brachte.

Moselsteig Etappen


Moselsteig Etappe 1 - Moselsteig Etappe 2 - Moselsteig Etappe 3 - Moselsteig Etappe 4 - Moselsteig Etappe 5 - Moselsteig Etappe 6 - Moselsteig Etappe 7 - Moselsteig Etappe 8 - Moselsteig Etappe 9 - Moselsteig Etappe 10 - Moselsteig Etappe 11 - Moselsteig Etappe 12 - Moselsteig Etappe 13 - Moselsteig Etappe 14 - Moselsteig Etappe 15 - Moselsteig Etappe 16 - Moselsteig Etappe 17 - Moselsteig Etappe 18 - Moselsteig Etappe 19 - Moselsteig Etappe 20 - Moselsteig Etappe 21 - Moselsteig Etappe 22 - Moselsteig Etappe 23 - Moselsteig Etappe 24

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.
Vgwort