BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)

Blick ins Moseltal
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)
BREVA-Weg, Apolloweg und Moselsteig (Hunsrück)

Erstellt von: garmini
Streckenlänge: 10 km
Gehzeit o. Pause: 5 Std. 1 Min.
Höhenmeter ca. ↑882m  ↓882m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Die Orte Bruttig, Ernst und Valwig, die sich beidseitig einer schönen Moselschleife in der Nähe von Cochem an die Ufer des Flusses schmieden, sind mit ihren Anfangsbuchstaben die Namensgeber des BREVA-Weges, der von den Winzern der Orte in einer der besten Weinlagen der Mosel angelegt wurde. Im schieferigen Steilhang des Valwiger Herrenberges geht es über 3 Kilometer mit freiem Blick auf die weit unten fließende Mosel über kleinste Pfade, Treppen und Schieferstufen von Valwig bis Bruttig – oder umgekehrt.

Um die Tour rund und länger zu machen, bietet sich eine Kombination mit Moselsteig und Apolloweg an, ein Pfad, der sich in Valwig direkt an den BREVA-Weg anschließt und seinen Namen den hier vorkommenden Apollofaltern verdankt.

Wir starten an der Moselbrücke in Bruttig, hier gibt es ein paar Parkplätze fürs Fahrzeug und einen Wegweiser zum Einstieg in den BREVA-Weg. Um später die volle Sonne im Hang aus zu kosten, entscheiden wir uns, zunächst den Anstieg durch das Kabainerbachtal in Angriff zu nehmen, hier führt der Moselsteig von Bruttig aus recht steil entlang des kleinen Baches durch einen Buchsbaumwald stetig nach oben.

Ein alter steiler Pfad mit Seilsicherung knickt an einer Holzbrücke links vom Moselsteig ab, dem folgen wir bis auf die Höhe zum Eisernen Mast, einer Aussichtsstelle unter einem Hochspannungsmasten, toll angelegt mit vielen Sitzmöbeln, die einen atemberaubenden Ausblick auf die Mosel und die an hier liegenden Winzerdörfer ermöglicht. (HINWEIS: Stand Sommer 2017 ist dieser Anstieg wohl kaum mehr zu begehen. Die Brücke ist marode und der Weg wohl ziemlich zugewachsen. Daher besser dem Moselsteig bis zum Eisernen Mast folgen!)

Durch schönen Wald geht es teils pfadig weiter bis zum Örtchen Valwigerberg, hier treffen wir auf den Apolloweg, der mit aufwendig gestalteten Wegweisern die weitere Richtung vorgibt. Oberhalb von Valwig gibt es dann die Möglichkeit, einen Abstecher zu einem Aussichtspunkt vis a vis Cochems zu machen. Der eigentliche Rundweg knickt aber ab und führt parallel zur Mosel im Hang bis nach Valwig.

Hier beginnt nun der BREVA-Weg, der spannendste Teil unserer Rundwanderung in den Steilhängen der Mosel. Über rutschige Schieferplatten geht es durch die Weinlage, immer wieder bieten Bänke Rastmöglichkeiten und damit eine Gelegenheit, die tolle Weinlandschaft in vollen Zügen zu genießen.

Ein verwunschener Rastplatz inmitten eines großen wilden Buchsbaumbestandes zeigt BREVA-Flagge, danach steht der Abstieg nach Bruttig auf dem Programm. Der BREVA-Weg endet auf einer alten Bahntrasse an einem ehemaligen Eisenbahntunnel, der aber einer Sprengung zum Opfer fiel, bis auf zwei Betonklötze und ein paar Mauern ist davon nichts mehr zu sehen. Dafür leiten uns aber große Rebstöcke zu beiden Seiten des Weges zurück bis zum Auto.

Vgwort