Landkreis Reutlingen


(+) vergrößern
Artikelbild

Der Landkreis Reutlingen ist Teil der Region Neckar-Alb in Baden-Württemberg. Verwaltungssitz und größte Stadt im Kreisgebiet ist Reutlingen. Große Teile des Landkreises Reutlingen zählen zum Biosphärengebiet Schwäbische Alb, das 2009 als Biosphärenreservat von der UNESCO anerkannt worden ist.

Im Landkreis Reutlingen leben knapp 290.00 Menschen. Sie verteilen sich auf die Städte Bad Urach, Hayingen, Metzingen, Münsingen, Pfullingen, Reutlingen und Trochtelfingen sowie die Gemeinden Dettingen an der Erms, Engstingen, Eningen unter Achalm, Gomadingen, Grabenstetten, Grafenberg, Hohenstein, Hülben, Lichtenstein, Mehrstetten, Pfronstetten, Pliezhausen, Riederich, Römerstein, Sonnenbühl, St. Johann, Walddorfhäslach, Wannweil und Zwiefalten.

Der Landkreis Reutlingen grenzt im Uhrzeigersinn im Norden beginnend an den Landkreis Esslingen, den Landkreis Göppingen, den Alb-Donau-Kreis, den Landkreis Biberach, den Landkreis Sigmaringen, den Zollernalbkreis, den Landkreis Tübingen und den Landkreis Böblingen (alle in Baden-Württemberg).

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Landkreis Reutlingen

Unterwegs im Landkreis Reutlingen gibt es viele Sehenswürdigkeiten, die man in Augenschein nehmen kann, z.B. der Uracher Wasserfall und die Wacholderheiden auf dem Digelfeld, die engste Straße der Welt (Spreuerhofstraße in Reutlingen), Schloss Urach und Schloss Lichtenstein oberhalb des Echaztals, Bärenhöhle und Wimsener Höhle, Burg Derneck, der Königsbronner Hof, der Roßbergturm und die Gönninger Seen, die Ruinen von Burg Bichishausen und Burg Hohengundelfingen, Hursch-Turm, Waldgreutturm und Heroldstatt-Turm sowie der ehemalige Truppenübungsplatz Münsingen.

Die schönsten Wanderwege im Landkreis Reutlingen

Wanderer im Landkreis Reutlingen werden ab und an auf das rote Dreieck stoßen, mit dem der Albsteig markiert ist, dem Hauptwanderweg 1 des Schwäbisch Albvereins. Weitere großte Streckenwanderwege vor Ort sind der Burgenweg Neckar-Donau, der Neckarweg und der Schwarzwald-Schwäbische-Alb-Allgäu-Weg.

Aus der großen Zahl an attraktiven Rundwanderwegen im Landkreis Reutlingen kann man z.B. diese empfehlen: den Wasserfallsteig (10km), die Rundtour Olgafels und Hohe Warte (14km), Schloss Lichtenstein und Nebelhöhle (10km), die Zwei-Höhlentour (19km), Rundtour vom Markwasen ins Naturschutzgebiet Listhof (8km), Roßbergturm und Gönninger Seen (12km), Hochgehsprudelt zum Sternbergturm (9km), die Zwei-Burgen-Tour im Großen Lautertal (6km) und die Reutlinger Altstadtrunde (9km).


Wandertouren in der Region
Wir haben einige interessante weitere Touren in der Region für dich gefunden! Schau dich um und starte dein nächstes Abenteuer
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.32km
Gehzeit:
02:58h

Zwischen Mägerkingen und Gammertingen schlängelt sich diese Runde mal hin, mal her, entlang der mäandernden Lauchert und ihrer hübsche Auenlandschaft....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.64km
Gehzeit:
03:38h

Wir wandern durch die Naturschutzzonen südöstlich von Pfullingen, dessen Gebiet zum Großteil im Biosphärenreservat Schwäbische Alb liegt. Unsere...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
19.95km
Gehzeit:
05:27h

Zwei Naturschutzzonen lernen wir auf der Wanderung ab Gutenberg kennen: Oberes Lenninger Tal mit Seitentälern und Donntal-Lange Steige im Nordteil...

Weitere Touren anzeigen
ivw