Landkreis Göppingen

Der Landkreis Göppingen in Baden-Württemberg ist die ursprüngliche Heimat der Staufer, die es bis auf den römischen Kaiserthron schafften. Heute wird der Landkreis allerdings nicht aus Rom, sondern in Göppingen verwaltet, das zugleich auch der größte Ort im Kreisgebiet ist.

Insgesamt leben im Landkreis Göppingen knapp 260.000 Menschen. Die haben ihren Wohnsitz in den Städten Donzdorf, Ebersbach an der Fils, Eislingen, Geislingen an der Steige, Göppingen, Lauterstein, Süßen, Uhingen und Wiesensteig sowie in den Gemeinden Adelberg, Aichelberg, Albershausen, Bad Boll, Bad Ditzenbach, Bad Überkingen, Birenbach, Böhmenkirch, Börtlingen, Deggingen, Drackenstein, Dürnau, Eschenbach, Gammelshausen, Gingen an der Fils, Gruibingen, Hattenhofen, Heiningen, Hohenstadt, Kuchen, Mühlhausen im Täle, Ottenbach, Rechberghausen, Salach, Schlat, Schlierbach, Wangen, Wäschenbeuren und Zell unter Aichelberg.

Der Landkreis Göppingen grenzt im Uhrzeigersinn im Norden beginnend an den Ostalbkreis, den Landkreis Heidenheim, den Alb-Donau-Kreis, den Landkreis Reutlingen, den Landkreis Esslingen und den Rems-Murr-Kreis (alle zu Baden-Württemberg).

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Landkreis Göppingen

Was sollte man sich anschauen im Landkreis Göppingen? Wie wär's mit Schloss Filseck und Schloss Weißenstein, dem Wäscherschloss, den Burgruinen Hiltenburg, Reußenstein und Helfenstein, die Naturschutzgebiete im Eybtal und am Kalten Feld, die Hausener Wand und den Kornberg, die Ulrichskapelle und die Wallfahrtskirche Birenbach, das Märklineum, Schloss Ramsberg und die Reste der Burg Hohenstaufen.

Die schönsten Wanderwege im Landkreis Göppingen

Durch das Gebiet des Landkreises Göppingen führt der als Qualitätsweg angelegte Wanderweg Albtraufgänger - zahlreiche tolle Aussichten vom Albtrauf sind natürlich inklusive. Von den großen überregionalen Wanderwegen passieren u.a. der Albsteig, der Main-Neckar-Rhein-Weg (Wanderweg Baden-Württemberg) und der Schwäbische-Alb-Oberschwaben-Weg das Kreisgebiet.

Auf der Suche nach Rundwanderwegen stößt man schnell auf die Löwenpfade, zu denen u.a. die Felsenrunde (14km), die Wasserberg-Runde (12km), die Steigen-Tour (18km) und die Staufer-Runde (11km) zählen. Ebenfalls empfehlenswert sind die Fuckseck-Rundwanderung (9km), die Kaiserberge-Tour (19km), der Zwei-Täler-Steig (16km), die Hausener-Wand-Rundtour (8km), die Waldromantik-Tour (13km), der Eybacher Felsensteig (10km) und die Teufelsloch-Rundwanderung (16km).

Vgwort