Landkreis Heidenheim

Im Landkreis Heidenheim liegt der östlichste Punkt von Baden-Württemberg. Zusammen mit dem Ostalbkreis bildet der Landkreis Heidenheim die Region Ostwürttemberg. Verwaltungssitz ist Heidenheim an der Brenz, das mit knapp 50.000 Einwohnern zugleich auch größter Ort im Kreisgebiet ist.

Die Gesamteinwohnerzahl des Landkreises Heidenheim liegt bei rund 132.000 Einwohnern. Diese verteilen sich auf die Städte Giengen an der Brenz, Heidenheim an der Brenz, Herbrechtingen und Niederstotzingen sowie die Gemeinden Dischingen, Gerstetten, Hermaringen, Königsbronn, Nattheim, Sontheim an der Brenz und Steinheim am Albuch.

Der Landkreis Heidenheim grenzt im Uhrzeigersinn im Norden beginnend an den Ostalbkreis (zu Baden-Württemberg), den Landkreis Donau-Ries, den Landkreis Dillingen an der Donau und den Landkreis Günzburg (alle zu Bayern) sowie den Alb-Donau-Kreis und den Landkreis Göppingen (beide wieder zu Baden-Württemberg).

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Landkreis Heidenheim

Der Landkreis Heidenheim ist Teil des "Jurassic Geoparks", bzw. offiziell: dem UNESCO Global Geopark Schwäbische Alb. Dementsprechend gibt viele Höhlen und Erdgeschichte zu entdecken. Zu den spannenden Ausflugszielen zählen etwa der Archäopark Vogelherd im Lonetal und die Charlottenhöhle, der Meteorkrater Steinheim und das Heldenfinger Kliff. Ebenfalls spannend sind Ausflüge zum Steiff-Museum, zur Burg Katzenstein, zum Schloss Brenz und zum Schloss Hellenstein, zum Brenzursprung und ins Eselsburger Tal.

Die schönsten Wanderwege im Landkreis Heidenheim

Der zentrale Wanderweg im Landkreis Heidenheim ist der Albschäferweg, der als große Runde durch die Heidenheimer Brenzregion führt und in zehn Tagesetappen aufgeteilt ist. Weitere überregionale Fernwanderwege im Kreisgebiet sind der Main-Donau-Bodenseeweg und der Schwäbische-Alb-Südrandweg. Empfehlenswert ist natürlich auch der Lonetalweg, der an Teilen des UNESCO-Weltkulturerbes Höhen und Eiszeitkunst vorbeiführt.

Wer auf der Suche nach schönen Rundwandertouren ist, wird z.B. bei den Albschäfer-Zeitspuren fündig wie dem Eselsburger Talgang (11km), dem Meteorkrater-Rundweg (20km) und der Brenzquellrunde (6km). Weitere schöne Wanderungen sind der Heldenfinger-Kliff-Rundweg (15km), der Neandertalerweg (12km), die Wanderung Schloss Brenz und Kloster Medlingen (17km), die Tour durchs Felsenmeer im Wental (12km) und die Heidenheimer Rundtour (9km).

Vgwort