Zollernalbkreis


(+) vergrößern
Artikelbild

Der Zollernalbkreis in Baden-Württemberg gehört zum höchsten Teil der Schwäbischen Alb und eröffnet bei entsprechender Witterung Fernsichten bis in die Alpen oder zum Schwarzwald. Verwaltungssitz des Zollernalbkreises ist Balingen. Größte Stadt im Zollernalbkreis ist Albstadt mit 45.000 Einwohnern.

Im Zollernalbkreis leben insgesamt etwa 190.000 Einwohner. Die verteilen sich auf die Städte Albstadt, Balingen, Burladingen, Geislingen, Haigerloch, Hechingen, Meßstetten, Rosenfeld und Schömberg sowie die Gemeinden Bisingen, Bitz, Dautmergen, Dormettingen, Dotternhausen, Grosselfingen, Hausen am Tann, Jungingen, Nusplingen, Obernheim, Rangendingen, Ratshausen, Straßberg, Weilen unter den Rinnen, Winterlingen und Zimmern unter der Burg.

Der Zollernalbkreis grenzt im Uhrzeigersinn im Norden beginnend an den Landkreis Tübingen, den Landkreis Reutlingen, den Landkreis Sigmaringen, den Landkreis Tuttlingen, den Landkreis Rottweil und den Landkreis Freudenstadt (alle zu Baden-Württemberg).

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zollernalbkreis

Im Zollernalbkreis sind die Steilhänge der Albtrauf spannend und die aussichtsreichen Berge wie der Kornbühl (886m), der Raichberg (956m, mit Aussichtsturm), der Plettenberg (1.002m) und der Oberhohenberg (1.011m). Weitere Sehenswürdigkeiten sind Burg Hohenzollern und Burg Straßberg, Kloster Albstadt, das Römische Freilichtmuseum Hechingen, der Schiefer-Erlebnispark Dormettingen und der Freizeitpark Traumland, das Wasserschloss Geislingen und Schloss Haigerloch, die Wallfahrtskirchen Palmbühl und Mariazell, das Zollernschloss und das Stauffenberg-Schloss mit Stauffenberg Gedenkstätte.

Die schönsten Wanderwege im Zollernalbkreis

Die Zollernalb ist mit ausgeschilderten Wander- und Radwegen touristisch gut erschlossen. Der wichtigste Hauptwanderweg ist der Hohenzollernweg, der als große Runde über die Schwäbische Alb führt. Weitere wichtige Fernwanderwege sind auch der Donau-Zollernalb-Weg und der Albsteig.

Für einen kurzen Besuch bieten sich eher Rundwanderwege an. Hier gibt es viele schöne Touren. Empfehlenswert sind z.B. die Drei-Gipfel-Tour (9km) über die drei höchsten Berge der Schwäbischen Alb, der Traufgang Zollernburg-Panorama (16km), die Wiesenrunde zum Irrenberg (11km), der Felsenmeersteig (17km), der Hochalbpfad Hossinger Hochalb (15km), der Römerturm-Rundweg Haigerloch (8km), die Panoramaschleife Hausen am Tann (9km) und die Berg-und-See-Tour (14km).


Wandertouren in der Region
Wir haben einige interessante weitere Touren in der Region für dich gefunden! Schau dich um und starte dein nächstes Abenteuer
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8km
Gehzeit:
02:26h

Zwischen Hausen am Tann, Tieringen und Weilstetten liegt diese Runde auf der Schwäbischen Alb, in die wir uns langsam einwandern, sprich erstmal...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.06km
Gehzeit:
03:32h

Sichtbar hebt sich der sogenannte Härtling aus seiner Umgebung ab. Der Kornbühl (886m) gehört zu den Erhöhungen der Mittleren Kuppenalb als Teil...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
17.9km
Gehzeit:
05:03h

Jungingen ist eine Gemeinde, rund 7km südöstlich von Hechingen und teilt mit der Zollernstadt den Lauf der Starzel, das Gleis der Zollern-Alb-Bahn...

Weitere Touren anzeigen
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt