Jakobsweg (Eifel)


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 116 km
Gehzeit o. Pause: 29 Std. 25 Min.
Höhenmeter ca. ↑3083m  ↓3136m
Jakobsweg durch die Eifel von Bonn über die Abtei Maria Laach zur Mosel

Der Jakobsweg ist der Hauptwanderweg 1 des Eifelvereins und führt vom Bonner Venusberg (176m) durch den Kottenforst Richtung Ahrtal, dann weiter durch Pellenz und Vordereifel ins Elzbachtal, das nun die Richtung bis zum Ziel in Moselkern an der Mosel vorgibt.

Der Jakobsweg verbindet schöne Landschaften mit viel Kultur. So liegen eine Reihe sehenswerter Bauwerke am Weg: Burg Gudenau, die Abtei Maria Laach, die Monrealer Löwenburg, Burg Pyrmont und Burg Eltz, die wohl zu den schönsten Burgen zählt, die Deutschland zu bieten hat.

Auch in Sachen Weitblick geizt der Jakobsweg nicht. Ob am Anfang verschidene Aussichtspunkte mit schönem Blick ins Siebengebirge oder später Langer Köbes und Steckenbergturm bei Bad Neuenahr oder der Hochsimmerturm în der Vorderfeifel.

Auf dieser Seite bieten wir den gesamten Wegeverlauf des Jakobswegs kostenfrei als GPS-Track für Navigationsgeräte (*.gpx). Die vier Tagesetappen auf dem Jakobsweg werden jeweils auf eigenen Seiten im Detail beschrieben. Auf diesen Seiten lassen sich dann auch die einzelnen Tageswanderungen als GPS-Tracks für mobile GPS-Empfänger speichern.


Jakobsweg (Eifel) Etappe 1 von Bonn-Venusberg nach Bad Neuenahr (31km)

Wanderatlas-Empfehlung: Durch den Kottenforst kommt man zur Burg Gudenau mit prächtigem Barockgarten. Über den Wachtberg (258m) im Drachenfelser Ländchen und die Landskrone (272m) erreicht man das Ahrtal, wo die Etappe am Kurpark in Bad Neuenahr endet.


Jakobsweg (Eifel) Etappe 2 von Bad Neuenahr nach Wehr (22km)

Wanderatlas-Empfehlung: Gleich zwei Aussichtstürme, der Lange Köbes und der Steckenbergturm, beide im Neuenahrer Wald, liegen am Weg. Zuvor passiert man u.a. das Thermal-Badehaus und die Beethoven-Uhr in Bad Neuenahr. Die waldreiche Etappe führt später auch an Burg Olbrück vorbei, dem Wahrzeichen des Brohltals.


Jakobsweg (Eifel) Etappe 3 von Wehr nach Monreal (28km)

Wanderatlas-Empfehlung: Der Jakobsweg führt zur Abtei Maria Laach am Laacher See,einem der schönsten erhalten Bauwerke der Romanik in Deutschland. Später passiert man den Hochsimmerturm und erreicht die beiden Monrealer Burgen: die Löwenburg und die Philippsburg.


Jakobsweg (Eifel) Etappe 4 von Monreal nach Moselkern (35km)

Wanderatlas-Empfehlung: Von Monreal aus folgt der Jakobsweg dem Elzbachtal und trifft dabei erst auf Burg Pyrmont, dann auf Burg Eltz, wohl eine der schönsten Burgen Deutschlands. In Moselkern lohnt schließlich ein Blick auf das Rathaus, das als ältestes an der Mosel gilt.

Vgwort