Wehrer Kesselweg


Erstellt von: 'Maja'
Streckenlänge: 10 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 37 Min.
Höhenmeter ca. ↑291m  ↓291m
Wehrer Kesselweg

Diese aussichts- und abwechslungsreiche Rundwanderung führt durch Feld, Wald und Wiesen um den Wehrer Kessel, ein zwischen dem Riedener Vulkan und dem Laacher See gelegenes Trockenmaar. An besonders schönen Aussichtspunkten wurden Picknickplätze, zum Teil mit sogenannten Panoramaliegen, eingerichtet.

Die Höhepunkte der Tour:

  • der künstliche Wehrer Geysir am Carbo-Gelände, die Wasserfontäne springt knapp über zwei Minuten lang und bis zu 40 Meter hoch  (Fontänenzeiten: April - Oktober täglich 11:00 Uhr und 16:00 Uhr, November - März täglich 11:00 Uhr, bei Dauerfrost wird die Fontänentätigkeit vorübergehend eingestellt).
  • die Gleitfalte am Dachsbusch (Geotop und Bodendenkmal)
  • der Aussichtspunkt am Dachsbusch, von hier hat man den gesamten Wehrer Kessel im Blick, bei entsprechender Sicht auch weit darüber hinaus in die Eifel, u.a. auf Burg Olbrück.

Die Tour um den Wehrer Kessel ist ohne Abstecher zu den Besucherplattformen am Geysir und am Dachsbusch ca. 8,5 km lang, eine Abkürzung auf ca. 4,5 km ist möglich und entsprechend markiert. Zusätzlich ist ein Abstecher in den Ort Wehr mit verschiedenen Sehenswürdigkeiten ausgeschildert.

Kleiner Wermutstropfen dieser wunderschönen Wanderung ist die über die gesamte Strecke nicht zur überhörende Autobahn A61.

Start/Ziel: Wanderparkplatz an der Römerhalle, L114 / Bachstraße,  56653 Wehr

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © 'Maja' via ich-geh-wandern.de