Wittgensteiner Panoramaweg Etappe 1 Bad Laasphe - Großenbach


Erstellt von: SGV
Streckenlänge: 26 km
Gehzeit o. Pause: 6 Std. 36 Min.
Höhenmeter ca. ↑662m  ↓467m
Wegzeichen Wittgensteiner Panoramaweg

Startpunkt der ersten Etappe auf dem Wittgensteiner Panoramaweg ist das Haus des Gastes in der Kurstadt Bad Laasphe. Hinter dem Haus des Gastes fließt ruhig die Lahn und jenseits des Ufers erstreckt sich der schön angelegte Kurpark der Stadt im Wittgensteiner Bergland.

Der Wittgensteiner Panoramaweg führt aus Laasphe hinaus und folgt hoch auf den Bergrücken dem Lauf der Banfe bis nach Hesselbach und passiert dabei auch die Wolfskammer (552m). Zwischen Hesselbach und dem benachbarten Fischelbach entsteht die Banfe aus dem Zusammenfluss zweier Quellbäche. In Fischelbach, dem südlichsten Punkt des Wittgensteiner Panoramwegs, gibt es eine schöne Kirche zu sehen, die zu den ältesten im Wittgensteiner Land zählt.

Über den kleinen Weiler Sohl geht es weiter hinauf, zunächst auf den Kompass (694m), dann auf den Jagdberg (674m) am Übergang vom Wittgensteiner Bergland ins Netphener Johannland. Hier am Jagdberg trifft der Wittgensteiner Panoramaweg auf seinen „Nachbar“ aus Siegen, den Siegerland Höhenring, der den alten Grenzen des Kreises Siegen folgt.

Von der Lahn-Quelle bis zur Eder-Quelle verlaufen Siegerland Höhenring und Wittgensteiner Panoramaweg jetzt zusammen und bieten schöne Ausblicke ins Siegerland und ins Wittgensteiner Bergland. Ziel der ersten Etappe auf dem Panoramaweg Wittgenstein ist schließlich das kleine Dorf Großenbach, der westlichste Stadtteil von Bad Laasphe. Nicht weit von Großenbach liegt die Sieg-Quelle – ebenfalls ein beliebter Einstiegspunkt ins Wanderwegenetz von Siegerland-Wittgenstein.

Wittgensteiner Panoramaweg Etappen


Wittgensteiner Panoramaweg Etappe 1 - Wittgensteiner Panoramaweg Etappe 2 - Wittgensteiner Panoramaweg Etappe 3 - Wittgensteiner Panoramaweg Etappe 4 - Wittgensteiner Panoramaweg Etappe 5 - Wittgensteiner Panoramaweg Etappe 6 - Wittgensteiner Panoramaweg Etappe 7 - Wittgensteiner Panoramaweg Etappe 8

Vgwort