Rhein-Kyll-Weg Etappe 1 Weißenthurm - Ochtendung


4 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 15.08km
Gehzeit: 03:36h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 57
Höhenprofil und Infos

Der Rhein-Kyll-Weg ist wie alle Ost-West-Routen durch die Eifel mit einem spitzen Winkel gekennzeichnet. Startpunkt für den Rhein-Kyll-Weg ist am Bahnhof in Weißenthurm, der an der linken Rheinstrecke liegt, die von Köln über Bonn, Remagen und Koblenz weiter bis nach Bingen und Mainz führt.

Vom Bahnhof geht man durch die Bahnhofstraße direkt ins Nettetal und folgt der Nette, einem 59km langen Rheinzufluss, bis zur Bundesstraße B 9. Nachdem die Bundesstraße passiert ist, leitet der Rhein-Kyll-Weg „in zweiter Reihe“ weiter parallel zur Nette in den Andernacher Stadtteil Miesenheim.

Der Rhein-Kyll-Weg streift Miesenheim nur und leitet weiter südwestlich nach Plaidt. Hier geht es auf dem Rhein-Kyll-Weg zum Vulkanpark Infozentrum Rauschermühle. Das Infozentrum ist das Tor zum Vulkanpark im Landkreis Mayen-Koblenz, der 24 vulkanologische und kulturhistorische Projekte umfasst wie die Erlebniswelten Grubenfeld, das Römerberkwerk Meurin, den Geysir Andernach, die Ettringer Lay und den Lava-Dome Mendig. Das 2000 eröffnete Vulkanpark Infozentrum in der Rauschermühle zeigt Dauerausstellungen zu den Themen Geologie und Vulkanologie in der Vordereifel und der Pellenz.

Hinter dem Vulkanpark Infozentrum schließt sich direkt der Rauscherpark an. Zwischen großen Basaltbrocken rauscht hier die Nette energisch talwärts. Am Ufer durch den Auenwald führt ein Infolehrpfad durch den Rauscherpark und via 16 Tafeln wird erläutert, wie das Tal entstand.

Hinter Plaidt muss der Rhein-Kyll-Weg die Autobahn A 61 passieren und folgt weiter dem Nettetal mit Kurs auf Burg Wernerseck. Der Rhein-Kyll-Weg führt zwar nicht direkt zur Burg, doch man sieht die Ruinen sehr schön vom Tal aus durch die Bäume aufragen. Burg Wernerseck ist eine relativ junge Burg und entstand erst im 15. Jahrhundert.

Die letzten Meter der Startetappe führen uns weiter durchs Nettetal bis kurz vor Ochtendung. Hier sollte man sich eine Unterkunft für die Nacht suchen oder eine Rückfahrt nach Weißenthurm organisieren.

Rhein-Kyll-Weg Etappen


Rhein-Kyll-Weg Etappe 1 - Rhein-Kyll-Weg Etappe 2 - Rhein-Kyll-Weg Etappe 3 - Rhein-Kyll-Weg Etappe 4 - Rhein-Kyll-Weg Etappe 5 - Rhein-Kyll-Weg Etappe 6

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
13.66km
Gehzeit:
03:18h

Eine kürzere Tagestour auf dem Rheinburgenweg ist die Etappe von Andernach nach Bassenheim. Daher sollte man, wenn man die Zeit hat, einen Abstecher...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
5.96km
Gehzeit:
01:32h

Unsere Wanderung beginnt am Parkplatz des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder in der Pöschstraße in Saffig. Wir folgen zunächst der Pösch-...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.99km
Gehzeit:
02:20h

Bei Mülheim-Kärlich gibt es nicht nur ein Atomkraftwerk – eines das gerade mal zwei Jahre lief und seitdem wieder zurückgebaut wird. Bei Mülheim-Kärlich...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!
ivw