GPS-Wandern im Westerwald

Heute haben wir eine Pressemitteilung veröffentlicht, die wir hier im Originalwortlaut widergeben:

Die Hauptwanderwege des Westerwald-Vereins gibt es ab Samstag als GPS-Routen für mobile Navigationsgeräte

(Beselich, 16. September 2009). 21 Wanderwege mit einer Streckenlänge von insgesamt 1.964km: Das sind die überregionalen Hauptwanderwege, die der Westerwaldverein in der Region zwischen Sieg, Rhein, Lahn und Dill betreut. Jetzt werden diese Strecken erstmals komplett als GPS-Daten zum kostenfreien Download für mobile Navigations-geräte bereitgestellt. Ab Samstag (19. September) wird bis zum Beginn der Herbstferien jeden Tag eine Route im Internet unter der Adresse www.ich-geh-wandern.de veröffentlicht.

Wandern mit GPS-Unterstützung zählt seit einigen Jahren zu den Top-Trends in der Outdoor-Bewegung. Was mit der modernen Schatzsuche Geocaching begann, ist heute für viele Tageswanderer nicht mehr wegzudenken: Eine digitale Karte auf einem mobilen Navigationsgerät, in die der Wanderweg als Route eingezeichnet ist.

Dass jetzt erstmalig die kompletten Hauptwanderwege durch den Westerwald als GPS-Daten zur Verfügung stehen, ist Astrid Sturm, der Fachbereichsleiterin Wege des Westerwaldvereins, zu verdanken. Sie hat die Daten erfasst und in Zusammenarbeit mit dem Landesvermessungsamt verfeinert.

Die GPS-Daten wurden von der Redaktion des Wanderatlas Deutschland mit Tourenbeschreibungen und Bildmaterial ergänzt. Ab Samstag wird bis zum Beginn der Herbstferien in Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen jeden Tag eine Route veröffentlicht. Darunter sind so bekannte Wanderwege wie der Dillhöhenweg, der Limes-Wanderweg und der Lahnhöhenweg.

Die Wanderwege durch den Westerwald können an beliebigen Einstiegspunkten begonnen werden und sind durchgängig ausgeschildert.

Die erste Strecke – der Weg von Königswinter am Fuße des Siebengebirges im Rheintal bis nach Herborn an der Dill – wird am Samstag unter www.ich-geh-wandern.de bereitgestellt. Die weiteren Strecken werden wie folgt veröffentlicht:

Der Wanderatlas Deutschland ist ein offenes Internet-Projekt, in dem Wanderer eigene Wegempfehlungen als GPS-Track bereitstellen können. Den Wanderatlas Deutschland gibt es seit Juli 2009 im Internet unter der Adresse www.ich-geh-wandern.de. Es stehen bereits über siebzig Wanderungen bzw. 800km Wanderwege zur Verfügung.