Rundtour vom Kloster Marienthal zum Raiffeisenturm (Altenkirchener Westerwald)


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 17 km
Gehzeit o. Pause: 4 Std. 15 Min.
Höhenmeter ca. ↑462m  ↓462m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Diese Runde im Altenkirchener Westerwald führt uns vom Kloster Marienthal bei Hamm hinauf auf den Beulskopf (388m), wo seit 1990 der Raiffeisenturm steht und einen schönen Blick über das Raiffeisenland und bis zum Siebengebirge und in die Eifel ermöglicht.

Wir starten am Kloster Marienthal, das auf eine Wallfahrtsstätte zurückgeht, die im 15. Jahrhundert begründet wurde. 1666 erfolgte dann die Gründung des Klosters, das 1803 säkularisiert wurde. Später kamen die Mönche wieder zurück und blieben bis 1974. Seitdem dient das ehemalige Kloster Marienthal als Bildungsstätte der Erzdiözese Köln für Tagungen und Kurse. Die ehemalige Klosterkirche ist nach wie vor Wallfahrtsort.

Es geht los in südliche Richtung. Zwischen Obererbach und Hilgenroth wandern wir zum Beulskopf, der zum Höhenzug der Leuscheid zählt. Der Gipfel ist zugleich die Wasserscheide zwischen Wied und Sieg. Über den Beulskopf verlaufen u.a. auch der Westerwaldsteig und der Kölner Weg.

Wir steigen hinauf auf den Raiffeisenturm und genießen den weiten Blick zur Montabaurer Höhe, zum Siebengebirge, zur Eifel, zum Bergischen Land, zum Wildenburger Land und dem Giebelwald im Siegerland.

Durch die Gemarkung Springer Loch wandern wir auf Birkenbeul zu und kommen dann nach Kratzhahn. Von Südwesten kommend erreichen wir danach Wickhausen. Hier verläuft die Bahnstrecke von Limburg an der Lahn über Altenkirchen nach Siegen. Der Bahnhof Hohegrete liegt rund 500m entfernt von unserer Wanderstrecke. Man könnte also diese Wanderung auch ohne Auto ansteuern und dann einfach in Wickhausen einsteigen.

Weiter geht es nach Pracht und dann nach Breitscheidt (hier besteht ebenfalls Anschluss an die Bahnstrecke). Durch ein Waldgebiet wandern wir auf Hilgenroth zu. Vor der Ortsbebauung halten wir uns links und wandern zurück zum Kloster Marienthal (ja, und auch hier gibt es einen Bahnhof). Der Haltepunkt Kloster Marienthal ist einer von vier Bahnstationen in Deutschland mit Klosterbezug im Namen.

Vgwort