Über den Wanderweg OE1 Obererbach im Westerwald (Variante)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 9 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 17 Min.
Höhenmeter ca. ↑215m  ↓215m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Campingplatz im EichenwaldCampingplatz im Eichenwald

Bei dieser Wanderung handelt es sich um eine Variante des OE1, die auf einem Abstecher den Raiffeisen Aussichtsturm mit einschließt, den der OE1 aus unerklärlichen Gründen leider außen vor lässt. Die ursprüngliche Weglänge verlängert sich dabei nicht einmal um zwei Kilometer, bietet aber mit dem Aussichtsturm ein echtes Highlight.

Start und Ziel ist der offizielle Startpunkt des OE1 am Parkplatz vor dem Bürgerhaus in Obererbach. Bis zur Überquerung der kleinen Kreisstraße 31 gleicht der Wegeverlauf dem OE1, dahinter beginnt dann der Abstecher zum Raiffeisen Aussichtsturm, wobei wir der Beschilderung des Westerwaldsteigs bis zum Turm folgen.

Am Aussichtsturm verlassen wir dann wieder den Westerwaldsteig und wandern auf schmalem Pfad durch einen stillgelegten Steinbruch abwärts zur Landstraße 267. Einige Meter entlang derselben, dann nach links einige Meter der Kreisstraße 53 folgen und weiter nach rechts auf einen Feldweg. Nach einigen Schritten geht es dann nochmals über die Kreisstraße 53 hinweg und dahinter treffen wir bald wieder auf den OE1.

Mehr Bilder und eine ausführliche Beschreibung finden sich in der Beschreibung des ursprünglichen OE1.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.