Leuscheid

Hotel im HeisterholzHotel im Heisterholz

Die oder manchmal auch der Leuscheid ist ein in großen Teilen bewaldeter Höhenzug an der Landesgrenze zwischen Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz im äußersten Norden des Westerwaldes. Sie verläuft von der Gemeinde Windeck im Osten bis zur Eitorfer Schweiz im Westen. Die höchste Erhebung ist der Hohe Schaden (388m) im Hinterland von Eitorf.

Von der Sieg kommend liegt vor der Leuscheid der gleichnamige Ortsteil der Gemeinde Windeck. Das Kirchdorf Leuscheid wird von einer dreischiffigen Basilika aus dem 12. Jahrhundert geprägt. Sie enthält einen Taufstein aus dem 13. und einen kölnischen Marienaltar aus dem 15. Jahrhundert. Vor der Kirche steht ein sehenswerter Basaltbrunnen am August-Sander-Platz.

In Leuscheid wurde 1936 vom Reichsarbeitsdienst eine Barackenlager errichtet. Nach dem Zweiten Weltkrieg nutzte man das Areal und baute hier zunächst ein Heim für Kriegsopfer. Heute steht an gleicher Stelle das Gebäude des Christlichen Hilfswerks in Leuscheid.

Verlässt man Leuscheid über Niederalsen in Richtung Sieg erreicht man kurz vor Stromberg die Überreste einer Befestigungsanlage aus vorchristlicher Zeit. Direkt an der Sieg liegt ein Wanderparkplatz, von dem man zu Touren ins Kesselbachtal oder das Mühlenbachtal in der Leuscheid starten kann.

Das Hinterland – die eigentliche Leuscheid – ist seit 2004 auf 1.400ha als Naturschutzgebiet Wälder auf dem Leuscheid geschützt. Der Leuscheid wird von naturnahen Mittelgebirgsbächen durchflossen, die hier noch nahezu unbelastet sind, da im Leuscheid Einleitungen oder sonstige Gewässerbelastungen fast vollständig fehlen.

Auf dem Weg in die Leuscheid passiert man das Dorf Kuchhausen. Hier befindet sich der Basaltkrater Blauer Stein. Von der Blockhütte, die an der Anlage errichtet wurde, hat man einen guten Blick über in den Altenkirchener Westerwald und zum Beulskopf (388m).

Einen schönen Eindruck von der Leuscheid gewinnt man auf einer Wanderung durch das Waldgebiet. Empfohlen sei dafür die Leuscheid-Etappe auf dem Natursteig Sieg. Sie führt als Rundweg von Herchen in den nördlichen Teil der Leuscheid.

Vgwort