Neanderlandsteig Etappe 8 Gruiten - Düssel


4 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 16.35km
Gehzeit: 03:58h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 386
Höhenprofil und Infos

Die achte Tageswanderung auf dem Neanderlandsteig, der großen Rundwanderung durchs Niederbergische Land, beginnt im Haaner Stadtteil Gruiten. Gruiten mit seinen gut erhaltenen Fachwerkhäusern stellt die größte intakte historische Siedlung auf Haaner Stadtgebiet dar. Ab Gruiten teilt sich der Neanderlandsteig die Wegführung bis hinauf nach Neviges mit dem Bergischen Weg, der wichtigsten Nord-Süd-Route durchs Bergische Land.

Wir starten am Bahnhof in Gruiten, halten uns westwärts am Puderberg (160m) vorbei ins Tal der Düssel. Der folgen wir flussaufwärts zu den Stipps Teichen und kommen nach Gruiten-Dorf. Hier treffen wir zunächst auf das Haus am Quall, das älteste Haus von Haan, das aus dem 14. Jahrhundert stammt.

Nahezu gegenüber erhebt sich der Kirchturm der früheren Wehrkirche. Der Alte Kirchturm in Gruiten gehörte zur früheren Pfarrkirche St. Nikolaus und wurde bereits in der zweiten Hälfte des 11. Jahrhunderts erbaut, ist damit einer der ältesten Bauwerke im Bergischen Land. Die zugehörige Kirche wurde 1894 niedergelegt und wenig entfernt neu errichtet, der romanische Turm aber blieb erhalten.

Von Gruiten führen Neanderlandsteig und Bergischer Weg zusammen zum Naturschutzgebiet Grube 7. Die Grube 7 ist ein ehemaliger Kalksteinbruch und heute als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Gesicherte Wanderwege führen an der Bruchkante entlang und einige Aussichtspunkte wurden eingerichtet.

Durchs Waldgebiet Osterholz leitet der Neanderlandsteig in den Wuppertaler Stadtteil Schöller. Vom ehemaligen Rittergut Schöller aus dem 12. Jahrhundert ist heute noch der Bergfried und Teile der Burgmauer erhalten. Die benachbarte evangelische Pfarrkirche entstand ebenfalls im 12. Jahrhundert und ist die älteste erhaltene Kirche im Stadtgebiet von Wuppertal. Auf dem letzten Wegabschnitt dieser Tageswanderung bringt uns der Neanderlandsteig in den Wülfrather Stadtteil Düssel. Hier endet die Etappe an der Dorfstraße.

Neanderlandsteig-Etappen


Neanderlandsteig-Etappe 1 - Neanderlandsteig-Etappe 2 - Neanderlandsteig-Etappe 3 - Neanderlandsteig-Etappe 4 - Neanderlandsteig-Etappe 5 - Neanderlandsteig-Etappe 6 - Neanderlandsteig-Etappe 7 - Neanderlandsteig-Etappe 8 - Neanderlandsteig-Etappe 9 - Neanderlandsteig-Etappe 10 - Neanderlandsteig-Etappe 11 - Neanderlandsteig-Etappe 12 - Neanderlandsteig-Etappe 13 - Neanderlandsteig-Etappe 14 - Neanderlandsteig-Etappe 15 - Neanderlandsteig-Etappe 16


Bildnachweis (attribution,via Wikimedia Commons): 1 by Savino110; 2 by Atamari [CC-BY-SA-3.0]

Autor: SGV
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.02km
Gehzeit:
03:07h

Das südwestliche Teilstück des Eulenkopfwegs, einem Themenwanderweg, der die erdgeschichtlichen Zusammenhänge im Schnittpunkt von Bergischem Städtedreieck...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.78km
Gehzeit:
02:52h

Wir beginnen unsere Rundwanderung um den Haaner Stadtteil Gruiten am Bahnhof Gruiten, der u.a. von der S 8 (von Hagen über Wuppertal nach Düsseldorf...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.77km
Gehzeit:
02:43h

Der Eulenkopfweg ist ein erdgeschichtlicher Themenwanderweg im Schnittpunkt von Wuppertal und den niederbergischen Städten Wülfrath und Haan. Die...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Stipps TeicheNaturschutzgebiet Grube 7Haus am QuallRittergut SchöllerDüsseltal (Rhein)
ivw