Landkreis Heilbronn

Der Landkreis Heilbronn in Baden-Württemberg wird von Süden nach Nordwesten vom Neckar durchflossen, der das Kreisgebiet in etwa zwei etwa gleich große Teile teilt. Mittendrin liegt die nicht zum Kreis zählende Großstadt Heilbronn, wo auch die Verwaltung des Landkreises ihren Sitz hat.

Der Landkreis Heilbronn hat 343.000 Einwohner. Die verteilen sich auf die Städte Bad Friedrichshall, Bad Rappenau, Bad Wimpfen, Beilstein, Brackenheim, Eppingen, Güglingen, Gundelsheim, Lauffen am Neckar, Löwenstein, Möckmühl, Neckarsulm, Neudenau, Neuenstadt am Kocher, Schwaigern, Weinsberg und Widdern sowie die Gemeinden Abstatt, Cleebronn, Eberstadt, Ellhofen, Erlenbach, Fleinm, Gemmingen, Hardthausen am Kocher, Ilsfeld, Ittlingen, Jagsthausen, Kirchardt, Langenbrettach, Lehrensteinsfeld, Leingarten, Massenbachhausen, Neckarwestheim, Nordheim, Obersulm, Oedheim, Offenau, Pfaffenhofen, Roigheim, Siegelsbach, Talheim, Untereisesheim, Untergruppenbach, Wüstenrot und Zaberfeld.

Der Landkreis Heilbronn grenzt im Uhrzeigersinn im Norden beginnend an den Neckar-Odenwald-Kreis, den Hohenlohekreis, den Rems-Murr-Kreis, den Landkreis Ludwigsburg, den Enzkreis, den Landkreis Karlsruhe und den Rhein-Neckar-Kreis (alle zu Baden-Württemberg).

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Landkreis Heilbronn

Für einen Ausflug in den Landkreis Heilbronn sollte man u.a. diese Ziele auf seiner Liste haben: Das Salzbergwerk Bad Friedrichshall, Schloss Lehen und Wasserschloss Bad Rappenau, das Fünfmühlental, die Kaiserpfalz Wimpfen, den Annasee, den Pfeifferturm, Schloss Horneck und Burg Möckmühl, das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum im ehemaligen Deutschordensschloss Neckarsulm, die Burgruine Weibertreu und den Breitenauer See.

Die schönsten Wanderwege im Landkreis Heilbronn

Der Landkreis Heilbronn wird von einer ganzen Reihe überregionaler Streckenwanderwege durchzogen. Dazu zählen etwa der Neckarweg, der Frankenweg, der Württembergische Wein-Wanderweg, der Stromberg-Schwäbischer-Wald-Weg und der Limes-Wanderweg.

Viele attraktive Rundwanderwege finden sich im Heilbronner Land. Zu nennen sind u.a. die Panoramatour Heuchelberg (20km), die Kleine Hügeltour Neckarsulm (14km), der Berg-Wald-Wolf-Weg (8km), der Seenweg im Zabergäu (7km), die Burgentour Bad Wimpfen (21km), der Wander-Achter im Kochertal (25km), der Rundwanderweg von der Lauffener Neckarburg zum Schloss Liebenstein (16km) und die Runde vom Eichbott-Tal zur Heuchelberger Warte (11km).

Vgwort