Harkortweg Etappe 5 Hattingen - Essen


Erstellt von: SGV
Streckenlänge: 22 km
Gehzeit o. Pause: 5 Std. 56 Min.
Höhenmeter ca. ↑800m  ↓761m
Harkortweg Wegzeichen Wandermarkierung

Hattingen an der Ruhr ist Ausgangspunkt für unsere heutige Wanderung auf dem Harkortweg, dem Hauptwanderweg X 17 des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV). Der Harkortweg verbindet als Fernwanderweg Werdohl im Sauerland mit der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Vom Schützenplatz geht es zunächst Richtung Ehrenmal Schulenberg und zum Hattinger Bismarckturm (für den Aufstieg braucht es einen Schlüssel, den kann man im nahe gelegenen Restaurant Neue Schulenburg besorgen). Vom Bismarckturm blickt man über die Hattinger Altstadt ins Ruhrtal und zu der Skyline von Essen.

Über den Schulenberg-Höhenzug wandert man nun auf dem Harkortweg südlich, kreuzt das Wodantal und kommt in die Elfringhauser Schweiz. Hier trifft der Harkortweg am Wanderparkplatz Raffenberg auf den Graf-Engelbert-Weg (X 28). Der Harkortweg hält sich südlich und kommt zum Landgasthaus Huxel mit Minigolf und einigen Forellenteichen, die vom Felderbach gespeist werden.

Von der Schweiz nach Texas: Wir verlassen die Elfringhauser Schweiz und wandern nun auf dem Harkortweg in den Velberter Ortsteil Texas. Das niederbergische Texas liegt dabei am Hordtberg (244m) und der ist aufgrund des hier montierten Sendeturms kaum zu verfehlen. Auf dem Hordtberg steht auch ein 28m hoher Bismarckturm, es gibt ein Ausflugslokal und einen Waldkletterpark.

Vom Hordtberg wandern wir über die Klippe (so heißt der Weg) nach Langenberg, einem der drei Stadtbezirke von Velbert. Das historische Zentrum von Langenberg liegt rund um die Alte Kirche, die 1725 im Stil des bergischen Barocks erbaut wurde. Ein Teil des Chors aus dem 15. Jahrhundert wurde integriert. Der Turm mit der Zwiebelhaube wurde 1751 fertiggestellt.

Von Langenberg aus führt der Harkortweg weiter westlich und erreicht auf Höhe des Landhauses Stolberg das Hespertal. Man passiert die Autobahn A 44 und kommt nun in den Langenhorster Wald, durch den man Essen erreicht. Vorbei am Golfplatz kommt man nach Heidhausen, wo die Etappe am Kamillushaus endet.

Harkortweg Etappen


Harkortweg Etappe 1 - Harkortweg Etappe 2 - Harkortweg Etappe 3 - Harkortweg Etappe 4 - Harkortweg Etappe 5 - Harkortweg Etappe 6 - Harkortweg Etappe 7

Vgwort