Elfringhauser Schweiz

Zwischen Wuppertal, Velbert, Hattingen und Sprockhövel rahmen die tiefen Täler von Deilbach und Felderbach einen wundervollen Naturraum mit Wiesen, Mischwäldern und über 300m hohen Hügeln ein, den man Elfringhauser Schweiz nennt. Namensgebend ist der Hattinger Stadtteil Elfringhausen, was erklärt, dass man die Elfringhauser Schweiz manchmal auch etwas weniger poetisch einfach Hattinger Hügelland nennt.

Der 21km lange Deilbach entspringt nördlich von Wuppertal-Barmen und mündet bei Essen-Kupferdreh in den Baldeneysee. Das untere Stück des Deilbachtals markiert zugleich die natürliche Grenze zwischen Ennepe-Ruhr-Tal und Niederbergischem Land. Der kürzere Felderbach fließt in Velbert-Nierenhof dem Deilbach zu. Und dazwischen liegt das Hügelland mit dem schön klingen Namen Elfringhauser Schweiz.

Die Elfringhauser Schweiz ist dünn besiedelt, dafür aber dicht mit Wanderwegen durchzogen. U.a. führt eine der wichtigsten Nord-Süd-Routen im Bergischen Land – der Graf-Engelbert-Weg (X28) – mitten durch die Elfringhauser Schweiz und trifft hier den Harkortweg, der vom Sauerland in die Landeshauptstadt Düsseldorf führt.

Ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen in die Elfringhauser Schweiz ist der Berger Hof in the middle of nowhere zwischen Hattingen und Wuppertal. Der Berger Hof wurde erstmals 1482 urkundlich erwähnt und in jüngerer Zeit als Erlebnisbauernhof betrieben.

Man kann natürlich auch direkt nach Elfringhausen fahren und von hier die weitere Erkundung der Elfringhauser Schweiz starten. In Elfringhausen gibt es darüber hinaus das kleine Bandwebereimuseum Elfringhausen in der Felderbachstraße 59. Die Elfringhausener gingen im 19. und 20. Jahrhundert der Bandweberei nach. Sie wirkten schmale textile Streifen mit zwei festen Kanten. Das waren Gardinenbänder, Strumpfbänder, Bänder für Reißverschlüsse oder Seidenbänder. Die Bänder entstanden in Heimarbeit. 1961wurden in Elfringhausen 29 Weber mit 63 Bandstühlen gezählt. Das Bandwebereimuseum zeigt verschiedene Bandstühle, Spulmaschinen und Maschinen zur Lochkartenherstellung.

IVW
Zum bewerten Mauszeiger über die Sterne bewegen
Aktuelle Bewertungen (10):